Zum Flirten geht man heutzutage ins Internet, auf Singlepartys – oder ins Fernsehen. Für eine neue Kuppelshow schwingt sich RTL II einmal mehr zum Amor auf und lädt flirtwillige Singles auf eine Insel ein, wo die Damen und Herren ein "Sommer voller wilder Partys und prickelnder Flirts" erwartet, wie es der Sender verspricht. "Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe" ist das neue Format betitelt, das am Montag, 11. September, 20.15 Uhr, erstmals auf Sendung geht.

Das Konzept der Kuppelei: Unter Anleitung von Moderatorin Jana Ina Zarrella lernen sich Singlemänner und -frauen bei "herausfordernden Spielen" kennen. "Außerdem müssen sie sich regelmäßig aufs Neue entscheiden: Wer bleibt zusammen, wer macht Schluss, und wer angelt sich einen neuen Partner?", fasst der Sender die Herausforderungen der liebeshungrigen Inselbewohner zusammen.

Doch dem nicht genug: Neue Singles können das zarte Liebesglück jederzeit wieder ins Wanken bringen: "Da ist Liebeskummer und Drama vorprogrammiert", tönt RTL II. Auch die Zuschauer sollen per App ins Geschehen auf der Liebesinsel eingreifen können.

Und da die Aussicht auf Liebe offenbar nicht genug Anreiz ist, sich in einer RTL-II-Show die Blöße zu geben, winken dem Gewinnerpärchen schlussendlich noch 50.000 Euro Gewinnsumme, um so richtig ins Glück durchstarten zu können.


Quelle: teleschau – der Mediendienst