Stars gegen Krebs

"Showtime of My Life" beschert VOX starke Quote

Krebsvorsorge rettet Leben! Das war die Botschaft der VOX-Show "Showtime of My Life", in der Stars viel nackte Haut zeigten. Die Zuschauer waren begeistert.

Es war ein voller Erfolg: Die erste Ausgabe des neuen Strip-Formats "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" auf VOX erreichte am Montagabend ein Millionenpublikum. Nicole Staudinger, Stefanie Hertel, Ulla Kock am Brink, Mirja du Mont, Mimi Fiedler, Elena Carrière, Lili Paul-Roncalli und Nadine Angerer wollten in der "Ladies Night" gemeinsam mit Moderator Guido Maria Kretschmer auf das Thema Krebsvorsorge aufmerksam machen – und trafen damit voll ins Schwarze.

Insgesamt 1,8 Millionen Zuschauer saßen vor den TV-Geräten, als die acht Promi-Damen so offen wie nie über ihre Hoffnungen und Ängste sprachen. Das erklärte Ziel der Sendung: möglichst viele Menschen zum Gang zum Arzt zu bewegen – mit einer Stripshow! Denn wenn die Stars sich im Fernsehen ausziehen können, dann können das die Zuschauer beim Arzt erst recht. In den sozialen Medien stieß dieser Appell auf Begeisterung, auch wenn die Show braver ausfiel, als gedacht. Auch die Teilnehmerinnen, allen voran die Brustkrebs-Überlebende Nicole Staudinger, fanden großen Zuspruch für ihren Mut und ihre Offenheit.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Am heutigen Dienstag, den 2. Februar, um 20.15 Uhr, geht die Show in die zweite Runde. In der "Men's Night" stellen sich Bastian Bielendorfer, Faisal Kawusi, Jimi Blue Ochsenknecht, Jochen Schropp, Marco Russ, Philipp Boy, Thorsten Nindel und Uli Roth der intimen Herausforderung. Sie wollen die Zuschauer für die Vorsorge von Hoden- und Prostatakrebs sensibilisieren.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren