13.07.2015 Fortsetzung der ZDF-"Herzkino"-Reihe "Frühling"

Simone Thomalla in zwei neuen Filmen

Simone Thomalla als Dorfhelferin Katja Baumann im ZDF-"Herzkino"-Film "Frühling zu zweit"
Simone Thomalla als Dorfhelferin Katja Baumann im ZDF-"Herzkino"-Film "Frühling zu zweit"  Fotoquelle: ZDF

Seit Mittwoch, 8. Juli 2015 werden in Bayrischzell und Umgebung zwei neue Filme der ZDF-"Herzkino"-Reihe "Frühling" gedreht. Der Einsatz von Simone Thomalla als Dorfhelferin Katja Baumann ist also wieder gefordert. In den weiteren Hauptrollen befinden sich Marco Girnth, Carolyn Genzkow, Merab Ninidze und Ava Celik.

"Frühling mit Koffer"

Franz und Sandra Holzmüller (Janek Rieke, Picco von Groote) betreiben in "Frühling mit Koffer" eine Fischzucht. Als Tochter Lilly (Helena Pieske) unbedacht die Handbremse des Familienautos löst, verletzt sich Franz und muss am Knie operiert werden. Katja Baumann soll den prekären Ausfall in der Fischerei kompensieren und berät die Holzmüllers. Denn Franz wacht statt mit einem gleich mit zwei operierten Knien im Krankenhaus auf. Ist der Familienvater Opfer eines Ärztepfuschs? Katjas Tochter Kiki (Carolyn Genzkow) verhält sich seit ihrem ersten OP-Einsatz als Krankenschwester merkwürdig. Aus gutem Grund: Kiki war nicht nur ausgerechnet an Franz Holzmüllers Eingriff beteiligt, sondern hat dabei einen folgenschweren Fehler begangen. Doch Katja ist nicht nur mit Kiki beschäftigt: Unerwartet steht ihre neue Liebe Cem (Merab Ninidze) vor der Tür, der überraschend aus Berlin nach Frühling zu Besuch kommt.

"Frühling bergauf" 

In "Frühling bergauf" steht der 100. Geburtstag von Erna Krawinkel (Erni Mangold) an. Die Seniorin aber hat eine andere Mission, als an dem Fest teilzunehmen und türmt aus dem Altenheim. Katja will die rüstige Dame am Straßenrand einsammeln, doch Erna flüchtet weiter und treibt Katja auf einen Berg in ihr verfallenes Elternhaus. Erst spätabends kommt Katja nach Hause: Cem hat umsonst mit dem Abendessen auf sie gewartet und ist enttäuscht. Zudem kriselt es mit Kiki, die ihre Ausbildung zur Krankenschwester abbrechen will. Während es in der eigenen Familie bröckelt, verhilft Katja der alten Erna zur erneuten Flucht und nach einer gemeinsamen Nacht in der Ruine auf dem Berg schließen die Frauen einen geheimen Pakt. Katja nimmt Ernas Familiengeschichte außerdem zum Anstoß, ihren eigenen, wirklichen Vater zu suchen.

Beide Filme werden im Auftrag des ZDF von der Seven Dogs Filmproduktion und UFA Fiction produziert.

Das könnte Sie auch interessieren