06.07.2015 Kinocharts

"Minions" landen auf Anhieb auf Platz drei

Mit 925.000 Besuchern in 745 Kinos besetzen die "Minions (3D)" Platz drei der deutschen Kinocharts. Vor ihnen waren dieses Jahr nur "Fast & Furious 7" und "Fifty Shades of Grey".

Das Gewinnertreppchen

Wie schon erwähnt, landete "Minions" auf Platz drei. "Fast & Furios 7" hatte 1,33 Millionen Zuschauer, "Fifty Shades of Grey" sogar 1,35 Millionen Zuschauer. Vom Umsatz her liegen nur "Jurassic World" und "Avengers 2: Age of Ultron" noch etwas besser.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Die Top Fünf

"Jurassic World" besetzt den ersten Platz mit insgesamt 175.000 Zuschauern und 1,9 Millionen Euro Einspiel. "Ted 2" folgt mit 130.000 Zuschauern und 1,1 Millionen Euro Umsatz. Auch der Horrorfilm "Insidious: Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang" schaffte es unter die Top Fünf. Der Film hat mit 60.000 Kinogängern 500.000 Euro eingespielt. Auf Platz fünf liegt "Spy - Susan Cooper undercover".

Deutsche Filme unter den Top 20

"Rico, Oskar und das Herzgebreche" holte sich am vierten Wochenende 15.000 Besucher, die insgesamt 90.000 Euro einbrachten. "Victoria" war am ebenfalls vierten Wochenende für 8600 Ticketverkäufe und 75.000 Euro Umsatz gut. "Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf 2" brachte es am zweiten Wochenende auf Platz neun mit 7150 Besucher und 55.000 Euro Einspiel. Und "Honig im Kopf" belegte Platz 20 mit 2500 Zuschauern und 17.000 Euro Umsatz.

Das könnte Sie auch interessieren