Im Radio können fußballbegeisterte Menschen mit Sehbehinderung ihren Lieblingssport schon seit jeher verfolgen. Jetzt ist das auch im Fernsehen möglich: Pay-TV-Anbieter Sky hat am Wochenende erstmals ein Spiel mit Audiodeskription übertragen.

Dabei wurde der sonst übliche Kommentar durch detaillierte Informationen zum Spielgeschehen ergänzt. Gezeigt wurde die Zweitligapartie zwischen dem FC St. Pauli und dem FC Ingolstadt 04 am Samstag. Am kommenden Mittwoch (20. September) wird dann das Bundesliga-Spiel zwischen dem Hamburger SV und Borussia Dortmund mit Audiodeskription übertragen. Sky-Kunden können die Audiodeskription über die Info-Taste unter der Rubrik "Audio" aktivieren.

"Durch die detailreiche Spielberichterstattung bieten wir Menschen mit Sehbehinderung eine neue Qualität der Fußball-Live-Berichterstattung", verspricht Roman Steuer von Sky. "Das exakte Beschreiben lässt Bilder im Kopf entstehen, die Geschehnisse auf dem Platz können leichter verfolgt werden." Für die Audiodeskription sorgen zwei erfahrene Kommentatoren: der Journalist Broder-Jürgen Trede sowie Blindenfußball-Trainer Wolf Schmidt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst