Frust bei Maria Groß: Die neue Köchin in der Jury von "The Taste" verlor zum zweiten Mal in Folge einen Kandidaten im Entscheidungskochen – und ließ ihre schlechte Laune a Gast-Juror Christoph Rüffer aus.

Zwei Michelin-Sterne, 19 Gault-Millau-Punkte und "Koch des Jahres 2015" – der Lebenslauf von Stenekoch Christoph Rüffer kann sich sehen lassen. Doch Maria Groß, seit der siebten Staffel neu in der Jury von "The Taste" ließ sich davon am Mittwochabend nicht beeindrucken. Weil Gast-Juror im Entscheidungskochen ihren Kandidaten Marko schlechter bewertete als Konkurrent Michi aus dem Team von Frank Rosin, verlor Groß die Fassung und lästerte offen über den mit Hilfe von Frank Rosin gekochten Löffel von Michi und das Urteil des Gast-Juroren.

Auf die Frage der Moderatorin an Rüffer, was ihn an Michis Löffel mit Grünkohl überzeugt hatte, sagte Groß: "Das möchte ich auch mal wissen." Anschließend schob die Sterneköchin angesäuert hinterher: "Frittenfett wahrscheinlich." Im Interview sagte sie: "Es ist für mich eine totale Katastrophe und ich werde meine Leute jetzt auch briefen, dass wir wirklich bei 'Back zu Base' bleiben, weil Frittenfett zieht."

Der Frust ist zwar verständlich, immerhin war es die zweite Folge in Reihe, in der ein Kandidat von Maria Groß den Kürzeren zog. In der vergangenen Woche hatte Michi noch in ihrem Team kocht, als er im Entscheidungskochen gegen Clive verlor. Zu seinem Glück zog Frank Rosin seinen Joker und rettete Michi vor dem Aus. Maria Groß musste mit ansehen, wie Michi das Team wechselte. Nun dasselbe Spiel mit Marko, der ebenfalls vor dem Aus gerettet wurde – durch den Joker von Tim Raue. Maria Groß steht aktuell nur noch mit zwei Kandidaten da, hat aber genau wie Alexander Herrmann ebenfalls noch ihren Joker zur Verfügung.

Dass Groß allerdings so die Haltung verlor, enttäuschte die Konkurrenz dann doch. "Ich war ein bisschen traurig für Marko, dass Maria gezeigt hat, dass sie eine schlechte Verliererin ist", meinte Frank Rosin. Auch bei den Zuschauern kam Groß' Reaktion auf die Niederlage nicht gut an. "Mit der Aktion hat Maria Groß bei mir echt Reputation verloren", twitterte ein Zuschauer. "Wow Maria, das war peinlich und unprofessionell", schrieb ein anderer.

Immerhin: Für ihren nun Ex-Kandidaten Marko freute sich Maria Groß dann doch "mega, mega, mega", dass er weiter bei "The Taste" mitkochen darf. "Er ist ein ganz talentierter Typ und zwischenmenschlich eine Mega-Bombe", so Groß.

"The Taste" läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr bei SAT.1. Wer ausgeschieden und weitergekommen ist, erfahren Sie immer aktuell hier.


Quelle: areh