Castingshow

"The Voice Kids" bekommt 2021 neuen Sendeplatz

Ende Februar startet die neue Staffel der Castingshow "The Voice Kids". Die Show hat eine neue Jury – und einen neuen Sendeplatz.

Richtig, da war doch mal was: Der Samstagabend gehörte früher der ganze Familie – und er fand in weiten Teilen vor dem Fernseher statt! Heute gibt es nur noch wenige Show-Platzhirsche, die sich auf diesem inzwischen durchaus als schwierig geltenden Programmplatz behaupten. Nun will auch SAT.1 am Samstagabend mitmischen und schickt eines seiner beliebtesten Showformate ins Rennen: Während die vergangenen Staffeln von "The Voice Kids" immer sonntags liefen, erhält die Castingshow 2021 einen neuen Sendeplatz: Sie startet am Samstag, 27. Februar, um 20.15 Uhr, auf SAT.1.

Auch personell hat sich so einiges getan: Fans dürfen sich auf fünf neue Coaches freuen. Während die Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß schon in der siebten Staffel von "The Voice Kids" buzzern durfte, und die "Fantastischen 2" Michi Beck und Smudo bei "The Voice of Germany" bereits zweimal als "Winning Coaches" hervorgingen, dürfen der spanisch-deutsche Musiker Alvaro Soler und Popsänger Wincent Weiss 2021 zum ersten Mal auf den roten Drehstühlen Platz nehmen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Noch etwas ist in diesem Jahr anders, wie Mark Land, stellvertretender Senderchef von SAT.1, nun schon vorab verriet: "Zum ersten Mal können bei 'The Voice Kids' auch ganze Bands von den Coaches gebuzzert werden." In der neunten Staffel der Talentshow dürfen sich die Zuschauer also nicht nur auf einzelne Nachwuchs-Talente, sondern auch auf die ein oder andere Schülerband freuen. Und die, so weiß Mark Land, "lassen es in den Blind Auditions so richtig krachen".

Moderiert wird die neue Staffel von "The Voice Kids" von Melissa Khalaj und Thore Schölermann.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren