Diese Daily kann auch Krimi: Bei "Unter uns" (Montag bis Freitag, 17.30 Uhr, RTL) spitzt sich die Kriminalgeschichte rund um die Familien Huber und Weigel zu. Passend zum neuen spannenden Höhepunkt am heutigen Dienstag, 24. Juli, veröffentlicht RTL eine Fotostrecke mit polizeilichen Festnahme-Bildern. Aber die Fans rätseln noch: Wer landet denn jetzt hinter Gittern?

Eigentlich müsste es Larissa Huber (Linda König) sein, denn sie hat einen Mann angefahren und anschließend Fahrerflucht begangen. Ihre Eltern decken sie und machen sich dabei mitschuldig. Eine Verhaftung gibt es trotzdem: Ute Kiefer (Isabell Hertel), die den Bewusstlosen auf der Straße fand, gerät ins Visier der Polizei. Daraufhin klagt sich ihr Ex-Mann Till (Ben Ruedinger) selbst an, damit die Mutter seiner beiden Kinder wieder freikommt. Familie Huber schaut dem Spektakel nur zu, ohne sich zur Wahrheit zu bekennen.

Während sich alles weiter zuspitzt, unterstreichen nun auch die neuen RTL-Bilder die angespannte Situation der Schillerallee und heizen gleichzeitig die Frage an: Welches Bild ist Fake, und wer muss wirklich in das Gefängnis? In einem sind die Schauspieler sich alle einig: Im echten Leben hätten sie selbst in einer derartigen Situation ganz anders reagiert!


Quelle: teleschau – der Mediendienst