Bereits im November wurde sein Name mit der neuen Staffel von "Der Bachelor" in Verbindung gebracht, jetzt ist es offiziell: Sebastian Pannek ist der neue Rosenverteiler bei RTL. Ab Mittwoch lernt der Kölner im TV 22 Kandidatinnen kennen und hofft seine Traumfrau zu finden.

Er ist 1,84 Meter groß, hat grünblaue Augen, dunkelblonde Haare und ist Model und Inhaber einer Werbeagentur. Außerdem verreist er gern, liest, spielt Fußball und ist ein absoluter Familienmensch. Der Steckbrief von Sebastian Pannek verrät viel über den neuen Bachelor, der ab Mittwoch bei RTL nach der Frau seines Lebens sucht.

Am 25. Juli 1986 in Unna geboren und aufgewachsen lebt und arbeitet der 30-Jährige heute in Köln. Dort betreibt er mit seinem Onkel, dem ehemaligen Profi-Fußballer Peter Peschel, eine Werbeagentur und unterstützt mittelständische Unternehmen bei deren Online-Präsenz. Nebenbei wird Sebastian zudem als Model für diverse Marken gebucht.

Der Bachelor wünscht sich eine kleine Familie

Sich selbst beschreibt er als abenteuerlustig, locker und gutmütig. Er sei "sicher keine Couch-Potato" und mit der Teilnahme am RTL-Format "Der Bachelor" habe sich eine Tür für ihn geöffnet, durch die er gerne durchgegangen sei. "Ich bin jetzt 30 Jahre alt und um mich herum entstehen Ehen und Familien. Bei mir hat es leider noch nicht geklappt", gesteht Sebastian und nennt zugleich seinen größten Lebenstraum: "Eine eigene kleine Familie."

Die passende Frau müsse treu, unternehmungslustig und humorvoll sein, aber auch "motiviert, an der Beziehung zu arbeiten, wenn es mal nicht so gut läuft." Heutzutage werde einfach zu schnell aufgegeben, so Sebastian.

In den acht Doppelfolgen, die RTL ab Mittwoch um 20.15 Uhr ausstrahlt, trifft er auf 22 Kandidatinnen, die sein Herz erobern wollen. Die letzte Rose wird schließlich im Finale am 22. März verteilt. Ob Sebastian dann seine Traumfrau gefunden hat - und auch nach dem Ende der Dreharbeiten noch immer mit ihr zusammen ist - bleibt allerdings abzuwarten.

In Bildern: Hier zeigen sich die Kandidatinnen beim Bikini-Shooting am Strand.