Comedy-Show

Starttermin der dritten "LOL"-Staffel steht fest

04.03.2022, 23.39 Uhr
Michael "Bully" Herbig traf mit "LOL: Last One Laughing" 2021 einen Nerv beim Publikum.
Michael "Bully" Herbig traf mit "LOL: Last One Laughing" 2021 einen Nerv beim Publikum.  Fotoquelle: FRANK ZAURITZ

Die dritte Staffel von "LOL: Last One Laughing" hat einen offiziellen Starttermin. Ab Mitte April werden sich Promis wieder gegenseitig zum Lachen bringen.

"Ab 14. April sind wir wieder für Euch da", hat Michael Bully Herbig (53) bei Instagram bestätigt. Dazu veröffentlichte der Gastgeber der Comedyshow ein Bild mit den teilnehmenden Promis.

Mit dabei sind unter anderem Palina Rojinski (36), Hazel Brugger (28), Michelle Hunziker (45) und Christoph Maria Herbst (56). Überschattet wird die dritte "LOL"-Staffel von Mirco Nontschews (1969-2021) Tod, ebenfalls Protagonist der Comedyshow. Der Komiker starb im Alter von 52 Jahren. Er wurde am 3. Dezember tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. Ein Amazon-Sprecher bestätigte wenig später auf Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news, dass die dritte Staffel mit Nontschew im Frühjahr 2022 ausgestrahlt werde.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Das Prinzip von "LOL: Last One Laughing": Sechs Stunden lang versuchen sich die in einem Raum eingesperrten Komikerinnen, Komiker und Promis mit Stand-Up, Charakterkomik, Improvisation und vollem Körpereinsatz gegenseitig zum Lachen und damit zum Ausschluss aus der Sendung zu bewegen.

Der Letzte in der Runde darf einen Geldbetrag von 50.000 Euro an einen guten Zweck spenden. Durch die Show führt Gastgeber Herbig, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genau beobachtet und gegebenenfalls aus der Sendung nimmt. In der ersten Staffel holte sich Torsten Sträter (55) den Sieg, in der zweiten Staffel Max Giermann (46).


Quelle: Spot on news (jom/spot)
Das könnte Sie auch interessieren