Kandidatin der 15. Staffel

Cheyenne Ochsenknecht: junge Mutter bei "Let's Dance"

18.02.2022, 15.34 Uhr
von Lena Rittmann
Cheyenne Ochsenknecht ist 2022 Kandidatin bei "Let's Dance".
BILDERGALERIE
Cheyenne Ochsenknecht ist 2022 Kandidatin bei "Let's Dance".  Fotoquelle: RTL / Stefan Gregorowius

Cheyenne Ochsenknecht ist ins Rampenlicht hineingeboren worden. Trotzdem entschied sie sich für einen etwas anderen Weg als ihre Schauspielbrüder. In eine Richtung folgt sie nun allerdings noch ihrem großen Bruder Jimi Blue – nämlich auf das Tanzparkett von "Let's Dance".

Als Tochter des bekannten Schauspielers Uwe Ochsenknecht und des Models Natascha Ochsenknecht ist Cheyenne Savannah Ochsenknecht quasi im Rampenlicht aufgewachsen. Ihre älteren Brüder, Wilson Gonzales und Jimi Blue, sind beide Schauspieler und erlangten bereits im Kindesalter große Bekanntheit durch die Fußball-Filmreihe "Die Wilden Kerle". Im zweiten Teil stand die damals gerade einmal fünf Jahre alte Cheyenne bereits vor der Kamera und wirkte drei Jahre später sogar im Musikvideo von ihrem Bruder Jimi Blue zu dem Song "Hey Jimi" mit.

Obwohl Cheyenne die Schauspielerei in die Wiege gelegt wurde, entschied sie sich gegen eine Schauspielkarriere und startete stattdessen als Model durch. Mit ihren 1,78 Metern stolzierte die Blondine bereits über die Fashion-Week Catwalks in Berlin und Paris und zierte das Cover der Modezeitschriften "Grazia" und "Vogue". Neben ihrer Modelarbeit für diverse Agenturen zeigt sie sich ebenfalls gerne auf Instagram und kooperiert dort mit Marken wie der Haarstyling-Marke Got2b.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Ihr Verlobter nimmt sich für "Let's Dance" frei

Das neue Jahr 2022 hätte wohl für die 21-Jährige nicht schöner starten können, denn am Neujahrstag gab sie über Instagram bekannt, sich mit ihrem österreichischen Freund (und Landwirt) Nino Sifkovits verlobt zu haben. Im März 2021 haben die beiden bereits ihre erste gemeinsame Tochter bekommen die, da bleibt sich die Familie Ochsenknecht treu, den außergewöhnlichen Namen Mavie trägt. Aktuell lebt die kleine Familie glücklich und gemeinsam in Graz auf einem idyllischen Bauernhof. Die jungen Eltern scheinen ein gutes Team zu sein, so nimmt sich Nino für Cheyennes Zeit bei "Let's Dance" extra komplett frei, um sie zu unterstützen. Das schätze die 21-Jährige sehr an ihm. Bevor die die Trainings und die Show beginnen, genießt die Mutter jedoch zunächst noch die ruhige Zeit und geht zur selben Zeit ins Bett wie ihr Baby.

Ein so harmonisches und glückliches Leben hätte sich Cheyenne im Kindesalter nur wünschen können. In der 2019 ausgestrahlten VOX-Personality-Doku "7 Töchter" erzählte sie neben anderen Promi-Kindern, wie es für sie war, in der Öffentlichkeit aufzuwachsen. Mobbing in der Schule und die damalige Beziehung zu ihrem Vater, die, wie sie sagte, von Höhen und Tiefen geprägt war, gaben ihr oft das Gefühl, die Kraft zu verlieren. Heute zeigt sich das 21-jährige Model selbstbewusst und schlagfertig und engagiert sich öffentlich gegen Cybermobbing.

Wer öfter die Promi-News verfolgt, der dürfte feststellen, dass die Familie Ochsenknecht in letzter Zeit häufiger gern gesehenes Futter für die Klatschpresse war. Zuletzt sorgte die Trennung von Jimi Blue und seiner damals von ihm schwangeren Freundin Yeliz Koc für Schlagzeilen und Angriffe gegen die Familie. Wie es abseits des Blitzlichtgewitters in der Familie Ochsenknecht aussieht, können die Zuschauer ab dem 21. Februar auf Sky in der 6-teiligen Reality-Serie "Diese Ochsenknechts" mitverfolgen. Die Folgen werden immer montags exklusiv bei Sky One und Sky Ticket sowie auf Abruf zu sehen sein.

Cheyenne Ochsenknecht im Steckbrief

  • Name: Cheyenne Savannah Ochsenknecht
  • Geburtstag: 06. Juli 2000 (21 Jahre)
  • Beruf: Model
  • Familienstand: verlobt, 1 Tochter

Nun heißt es aber erst einmal volle Konzentration auf das Tanztraining für "Let's Dance". Denn ab dem 18. Februar, freitags um 20.15 auf RTL (und RTL+) wird Cheyenne neben anderen Promi-Teilnehmerinnen wie Caroline Bosbach, Amira Pocher oder Mike Singer vollen Körpereinsatz zeigen, um den Titel "Dancing Star 2022" zu erlangen.

Das könnte Sie auch interessieren