Nach "Let's Dance"-Erfolg

RTL-Moderatorin Jana Wosnitza übernimmt sportliche Rolle bei "Unter uns"

02.07.2024, 15.04 Uhr
von julo
Überraschender sportlicher Transfer in die Kölner Schillerallee: RTL-Sport-Journalistin Jana Wosnitza spielt eine Gastrolle bei "Unter uns".
Überraschender sportlicher Transfer in die Kölner Schillerallee: RTL-Sport-Journalistin Jana Wosnitza spielt eine Gastrolle bei "Unter uns".  Fotoquelle: RTL / Stefan Behrens

Die Sportjournalistin Jana Wosnitza erreichte den zweiten Platz bei "Let's Dance" – und stellt sich jetzt einem neuen Abenteuer. Sie wird zur Darstellerin in einer RTL-Serie.

Die 30-Jährige wird am 24. Oktober in der Kölner RTL-Soap "Unter uns" in einer Gastrolle zu sehen sein, wo sie ebenfalls eine Sportjournalistin spielt, die die Football-Profis und "Unter uns"-Neueinsteiger Luis Moll (Maximilian "Ace" Asbeck) und Nikolaus Lessky (Lenny Darber) interviewt.

Ihr erster Schauspiel-Auftritt im TV

Wosnitza ist als Sportmoderatorin zwar schon seit Jahren im TV zu sehen, doch in einer Serie war sie noch nie zu Gast. Für die 30-Jährige ist das ein großer Unterschied: "Schauspiel ist ein Handwerk, das man lernen muss. Beide Berufe, Moderation und Schauspiel, sind nicht miteinander zu vergleichen". Der größte Unterschied zwischen der Schauspielerei und der Moderation? "Man hat ein Drehbuch, es gibt Texte, jede Szene ist minutiös geplant, man kann öfters ansetzen", verrät sie. Trotzdem ist sich Wosnitza sicher, dass ihre Erfahrungen im Fernsehen ihr beim "Unter uns"-Auftritt helfen werden: "Eine Kamera vor der Nase bringt mich per se nicht aus dem Konzept, das hilft schon einmal".

Wosnitza auch privat Fan der Soap

Für die Sportjournalistin ist ihr Auftritt in der Schillerstraße aber auch aus einem anderen Grund etwas ganz Besonderes, denn sie ist auch privat ein Fan der Soap: "'Unter Uns' ist im deutschen Fernsehen eine Instanz. Nicht umsonst gibt es die Serie seit 30 Jahren. Für mich als Kölnerin ist es schön, dass 'Unter uns' sowohl in Köln gedreht wird als auch in Köln spielt. Bei Außenszenen erkennt man doch immer bekannte Ecken der Stadt wieder", verrät sie in der Pressemittelung von RTL. Ob man Jana Wosnitza nun wohl häufiger als Schauspielerin im TV zu sehen bekommt? Darauf hat die junge Frau eine klare Antwort: "Ich bin keine gelernte Schauspielerin und überlasse das lieber denen, die es können". Ganz Ausschließen möchte sie einen weiteren Auftritt allerdings nicht: "Wer weiß, vielleicht finde ich ja Gefallen daran, aber Stand jetzt bleibe ich lieber bei der Moderation".

 

*Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, erhält prisma eine Provision. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Das könnte Sie auch interessieren