Reportage

"Ralf, die Hebamme": RTL-Reporter schlüpft in die Rolle des Geburtshelfers

07.07.2022, 08.09 Uhr
von Eric Leimann

Ralf Herrmann begleitet in einer RTL-Reportage Hebammen und werdende Eltern. Schafft er es, selbst einem Kind auf die Welt zu helfen?

RTL
Ralf, die Hebamme – Ich bringe ein Kind zur Welt!
Dokumentation • 07.07.2022 • 20:15 Uhr

Ein gesamter Donnerstagabend bei RTL steht im Zeichen von Kinderwunsch und Geburtsvorbereitung. In seiner XXL-Reportage "Ralf, die Hebamme – Ich bringe ein Kind zur Welt!" zeigt Ralf Herrmann, bekannt als Reporter aus "Bauer sucht Frau", wie der Job der Hebamme funktioniert. Dafür begleitete er über zwölf Monate werdende Mütter und ihre Geburtshelferinnen beim "Wunder Geburt". Klar, dass dabei und erst recht bei RTL eine sehr emotionale Reportage herauskommt.

Zuschauende erleben unter anderem: emotionale Tage im Kreißsaal, einen dramatischen Kaiserschnitt und schmerzhafte Momente im Wehen-Simulator. Auch nach Afrika verschlägt es Herrmann, wo er die ungewöhnlichen Ansätze der dortigen Hebammen kennenlernt. Natürlich möchte sich Ralf auch noch einen großen Wunsch erfüllen: Am Ende ein Kind per Hausgeburt mit auf die Welt zu begleiten. Ob der Reporter – ein Mann! – das Zeug zum Geburtshelfer hat?

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Auch weniger freudig erregende Themen werden an diesem Schwangerschafts-Donnerstag bei RTL verhandelt. Die Geburtenrate in Deutschland ist seit Jahrzehnten rückläufig, obwohl sich viele Menschen mehr Kinder wünschen. Woran liegt es, dass immer mehr von ihnen kinderlos bleiben?

Um 22.40 Uhr wird "Ralf, die Hebamme – Ich bringe ein Kind zur Welt!" von einem "Extra Spezial – Wenn aus dem unerfüllten Kinderwunsch ein Wunder wird" abgelöst. Fast jedes zehnte Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos. Für viele ist es eine enorme psychische Belastung. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es, und was wünschen sich Betroffene? Im Film begleiten Reporterinnen ein Paar, das seinen Kinderwunsch mit künstlicher Befruchtung verwirklichen will und zwei Single-Frauen, die sich für eine Samenspende interessieren. Auch dem ersten "Retortenbaby" der Welt, geboren 1978, stattet das RTL-Team einen Besuch ab.

Ralf, die Hebamme – Ich bringe ein Kind zur Welt! – Do. 07.07. – RTL: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren