Lukas Heinser

Lesermeinung
Geboren
28.09.1983 in 
Alter
40 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Lukas Heinser begann bereits mit 15 Jahren, im Internet zu schreiben. Als freier Autor und Journalist lebt und arbeitet er in Bochum. Neben dem Schreiben auf Homepages, auf Bogs und Social Media verfasst er regelmäßig seinen eigenen, abonnierbaren Newsletter. Außerdem veröffentlichte er im Februar 2022 sein erstes Buch „Eurovision Song Contest — Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten“.

Karriere

Im Jahr 2016 begann Lukas Heinser, den popkulturellen Blog coffeeandtv.de zu betreiben, auf welchem er seitdem über verschiedene Themen aus den Bereichen Fernsehen und Musik berichtet. Von 2010 bis 2014 leitete er zudem das medienkritische BILDblog und in den Jahren 2018 und 2019 schrieb er die monatlichen Musikkolumnen für „Joko Winterscheidts Druckerzeignis“.

Auch einen Podcast mit dem Namen „Lucky & Fred“ betrieb Lukas Heinser gemeinsam mit Friedrich Küppersbusch. Von 2014 bis 2020 sprachen die beiden politische Themen, kommentierten die aktuelle Weltlage und analysierten verschiedenste Fragestellungen, die die Zuhörer und Zuhörerinnen beschäftigten. Anfang 2023 startete er seinen neuen Podcast „Coffee And TV“ – passend zu seinem Blog über Musik und Popkultur.

Auf seinem Instagram Account „einheinser“ ist er außerdem aktiv. Nachdem ihn das Posten auf Social Media eigener Aussage nach jedoch zu nerven begann, startete er seinen zuvor erwähnten Newsletter „Post vom Einheinser“. Hier schreibt Lukas Heinser über verschiedene Themen, die ihn beschäftigen und interessieren. Veröffentlicht wird er seit 2016 in unregelmäßigen Abständen.

Lukas Heinser und der ESC

Mit dem Eurovision Song Contest kam Lukas Heinser erstmals im Jahr 2010 in Berührung, als er ihn als Reporter live vor Ort erleben durfte. Gemeinsam mit Stefan Niggemeier berichtete er in Videoblogs unter der Überschrift „Oslog“ über die Veranstaltung und verfolgte sie aus nächster Nähe. So auch in den zwei darauffolgenden Jahren. 2013 begann er dann, als Assistent des deutschen Kommentators Peter Urban beim ESC zu arbeiten. Seine Insights und Eindrücke zum Eurovision Song Contest teilte er 2022 in seinem ersten Buch.

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung