2021! Menschen, Bilder, Emotionen
Unterhaltung • 05.12.2021 • 20:15 - 00:00
Lesermeinung
Wie schon im Vorjahr wird Günther Jauch um die vielen Corona-Themen im Rückblick kaum herumkommen.
Vergrößern
Angela Merkel (Mitte) trat nicht mehr zur Wahl an und will sich ins Private zurückziehen.
Vergrößern
Günther Jauch lässt es in seinen Rückblicksendungen gerne "menscheln".
Vergrößern
Die Pandemie hält das Land weiterhin in Atem.
Vergrößern
Originaltitel
2021! Menschen, Bilder, Emotionen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Unterhaltung

Günther Jauch blickt zurück

Von Rupert Sommer

Günther Jauch führt das Publikum und seine prominenten Studiogäste durch einen Jahresrückblick auf zuletzt weiterhin recht ungemütliche Monate.

Fast vier Wochen vor Jahresfrist wird im deutschen Fernsehen Bilanz gezogen. Da darf Günther Jauch mit seinem RTL-Jahresrückblick "2021! Menschen, Bilder, Emotionen" nicht fehlen. Der "Wer wird Millionär?"-Moderator jagt sein Publikum und die vielen mehr oder weniger prominenten Studiogäste wieder durch eine Revue, die kein Großereignis oder Aufregerthema auslassen möchte. Zentrale Frage ist: Was bleibt vom (fast schon komplett) zurückliegenden Jahr in Erinnerung?

Wie eine große Wahl das Land verändert

Natürlich lässt sich die Hauptfrage rasch beantworten: Ums leidige "C"-Thema und die vielen gesellschaftlichen Erschütterungen im mittlerweile bereits zweiten Pandemie-Jahr kommt Jauch nicht herum. Auch die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal wird zur Sprache kommen beim Blick auf ein Jahr, das gefühlt im permanenten Ausnahmezustand stattfand. Schließlich fand ja auch mit der Bundestagswahl eine Richtungsentscheidung statt, deren Auswirkungen jetzt so langsam zum Tragen kommen. Und da war noch viel mehr: Unter anderem gab es die Fußball-Europameisterschaft und die Olympischen Spiele. Und dann muss in einer solchen Sendung selbstverständlich auch Platz fürs "Kleinteilige" sein, für Anekdoten, Pleiten, Pech und Pannen sowie echte Gänsehaut-Momente. Auch die Frage nach dem Hit des Jahres dürfte an diesem Abend geklärt werden.

2021! Menschen, Bilder, Emotionen – So. 05.12. – RTL: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Koronare Herzkrankheit: schnelle Diagnose wichtig

Herzkranzgefäße liegen wie ein Kranz auf und um das Herz. Sie haben eine wichtige Funktion, da sie das Herz mit Sauerstoff versorgen. Zu einer Verengung führen Plaques, das sind Kalkablagerungen. Dies hat zur Folge, dass nicht genug sauerstoffreiches Blut den Herzmuskel versorgt.
Gesundheit

Viele Lippenstifte sind ungesund

3,5 Kilogramm Lippenstift isst eine Frau in ihrem Leben, wenn man den Berechnungen der Kosmetikfirma Raw Natural Beauty Glauben schenkt. Das wären ungefähr 875 Produkte, die unbewusst von der Lippe in den Magen wandern.
Das Ferienhotel Stockhausen bei Schmallenberg.
Gewinnspiele

Mit prisma nach Schmallenberg

Fernab von Stress und Lärm liegt das familiär geführte Ferienhotel Stockhausen am Ortsrand von Sellinghausen bei Schmallenberg. Gediegener Komfort, behagliche Zimmer, Kinderfreundlichkeit und ein großes Sport- und Freizeitangebot machen das Haus zu einem beliebten Treffpunkt im Sauerland.
Marc Weide macht sich in seinem aktuellen Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" augenzwinkernd über seinen Status als "Weltmeister" lustig.
HALLO!

Marc Weide: "Ich mag die spontanen Momente mit dem Publikum"

"Zauber-Weltmeister" Marc Weide ist aktuell mit seinem Live-Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" auf den Bühnen der Republik zu sehen. prisma hat sich mit ihm über seine Liebe zur Zauberei, sein Vorbild David Copperfield, sein Verhältnis zu seinem Publikum und Harry Potter unterhalten.
Gesundheit

Sport kann Demenz verlangsamen

Hält Sport nicht nur Körper, sondern auch Geist in Form? Die Deutsche Sporthochschule Köln beschäftigt sich mit mehreren Partnern damit, inwieweit Sport und Bewegung sich positiv auf eine beginnende Demenz auswirken – im Projekt DenkSport.