5 gegen Jauch

  • Frischer Wind im Freitagabendklassiker: Künftig möchte Frank "Buschi" Buschmann (rechts) dem Showmaster Günther Jauch das Leben schwer machen. Vergrößern
    Frischer Wind im Freitagabendklassiker: Künftig möchte Frank "Buschi" Buschmann (rechts) dem Showmaster Günther Jauch das Leben schwer machen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Frank Buschmann (links) hat im Mehrkampf gegen Günther Jauch eine Joker-Position. "Fairness" ist von ihm nicht unbedingt zu erwarten. Vergrößern
    Frank Buschmann (links) hat im Mehrkampf gegen Günther Jauch eine Joker-Position. "Fairness" ist von ihm nicht unbedingt zu erwarten.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Nanu: Saß Frank Buschmann in den früheren Stefan-Raab-Shows meist im Dunkel der Kommentaren-Box, mischt er sich in seinen RTL-Sendungen aktiv ins Geschehen ein. Vergrößern
    Nanu: Saß Frank Buschmann in den früheren Stefan-Raab-Shows meist im Dunkel der Kommentaren-Box, mischt er sich in seinen RTL-Sendungen aktiv ins Geschehen ein.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
Unterhaltung, Quizshow
"Buschi" macht den Pocher
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
RTL
Fr., 15.12.
20:15 - 00:00
1/2


Neues Konzept, neuer Moderator: Ab sofort löst Frank Buschmann Vorgänger Oliver Pocher als Show-Gastgeber ab. Und "Buschi" will sich richtig einmischen – gegen Jauch.

Jetzt ist die Ära von Oliver Pocher bei "5 gegen Jauch" endgültig Geschichte. In der ersten der neuen Show-Folgen übernimmt Frank "Buschi" Buschmann, den die TV-Fans ursprünglich von den Stefan-Raab-Sendungen bei ProSieben kennen, der sich aber bei RTL – unter anderem bei "The Wall" – schon sehr verdient gemacht, die Moderatoren-Rolle. Aber mehr als nur das: Während der freche, mit seinen oft etwas spätpubertären Faxen auch oft stark polarisierende Pocher vor allem mit Quatsch-Einlagen durch die Sendung führte, ergreift "Buschi" richtig Partei.

Der schlagfertige Schnellwitzler hat es offensichtlich dicke, dass die bisherige Jauch-Bilanz im Fünf-Kampf so positiv ausfiel: 19-mal traten bereits Herausforderer gegen den "Wer wird Millionär?"-Showmaster an. Mehr als die Hälfte der Duelle entschied Günther Jauch bei "5 gegen Jauch" für sich. Nun erhält Buschmann eine Joker-Stimme: Er schlägt sich immer wieder auf die Seite der Jauch-Gegner – und will dem Schlauberger der Nation das Leben schwer machen.

Die nächste der vorerst zwei neuen Show-Folgen mit dem überarbeiteten Konzept wird bei RTL gleich eine Woche später, am Freitag, 22. Dezember, ebenfalls um 20.15 Uhr, ausgestrahlt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Lässt sich frisches Holz leichter spalten als altes? 
Moderator Florian Weber geht die Frage im Beweis praktisch an.
v.li.: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag und Florian Weber.

Meister des Alltags

Unterhaltung | 22.01.2018 | 10:45 - 11:15 Uhr
3.41/5027
Lesermeinung
ARD Wer weiß denn sowas?

Wer weiß denn sowas?

Unterhaltung | 22.01.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.94/5077
Lesermeinung
BR Studiokulisse

Gefragt - Gejagt

Unterhaltung | 22.01.2018 | 14:45 - 15:35 Uhr
3.58/50144
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr