Der Kuss vor dem Tode

  • Ellen (Sean Young, l.) hat die schlimmsten Befürchtungen über die Vergangenheit ihres Ehemanns und besucht heimlich dessen Mutter (Diane Ladd, r.). Vergrößern
    Ellen (Sean Young, l.) hat die schlimmsten Befürchtungen über die Vergangenheit ihres Ehemanns und besucht heimlich dessen Mutter (Diane Ladd, r.).
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Zum ersten Mal in ihrem Leben ist Ellen (Sean Young, l.) so richtig glücklich, denn ihr neuer Freund (Matt Dillon, r.) scheint in jeder Hinsicht ein Hauptgewinn zu sein. Vergrößern
    Zum ersten Mal in ihrem Leben ist Ellen (Sean Young, l.) so richtig glücklich, denn ihr neuer Freund (Matt Dillon, r.) scheint in jeder Hinsicht ein Hauptgewinn zu sein.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Jonathan (Matt Dillon, r.) hat sein Ziel erreicht: Er führt die schöne Ellen (Sean Young, l.) zum Traualtar und gehört nun endlich zur reichsten und mächtigsten Familie der Gegend. Vergrößern
    Jonathan (Matt Dillon, r.) hat sein Ziel erreicht: Er führt die schöne Ellen (Sean Young, l.) zum Traualtar und gehört nun endlich zur reichsten und mächtigsten Familie der Gegend.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Lügen, Ränke schmieden, fremde Identitäten benutzen, sich rücksichtslos aller unliebsamen Zeugen entledigen - das ist das Tagesgeschäft des Emporkömmlings Jonathan (Matt Dillon). Vergrößern
    Lügen, Ränke schmieden, fremde Identitäten benutzen, sich rücksichtslos aller unliebsamen Zeugen entledigen - das ist das Tagesgeschäft des Emporkömmlings Jonathan (Matt Dillon).
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Thor Carlsson (Max von Sydow) ist der mächtigste Industrielle vor Ort, doch in seiner Familie passiert eine Tragödie nach der anderen. Vergrößern
    Thor Carlsson (Max von Sydow) ist der mächtigste Industrielle vor Ort, doch in seiner Familie passiert eine Tragödie nach der anderen.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Ohne zu zögern, hat Jonathan (Matt Dillon) seine schwangere Freundin vom Sims eines Hochhauses gestoßen, denn sie war seinem Plan - zu Macht und Einfluss zu kommen - im Weg. Vergrößern
    Ohne zu zögern, hat Jonathan (Matt Dillon) seine schwangere Freundin vom Sims eines Hochhauses gestoßen, denn sie war seinem Plan - zu Macht und Einfluss zu kommen - im Weg.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Jonathan (Matt Dillon, r.) hält es bei seiner Mutter (Diane Ladd, l.), in dem kleinen beengten Häuschen und in diesem Leben ohne Perspektive, nicht mehr aus. Vergrößern
    Jonathan (Matt Dillon, r.) hält es bei seiner Mutter (Diane Ladd, l.), in dem kleinen beengten Häuschen und in diesem Leben ohne Perspektive, nicht mehr aus.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
  • Nach inneren Kämpfen kann Ellen (Sean Young) schließlich den Mord an ihrer Zwillingsschwester auf sich beruhen lassen, denn ein wundervoller Mann ist in ihr Leben getreten. Vergrößern
    Nach inneren Kämpfen kann Ellen (Sean Young) schließlich den Mord an ihrer Zwillingsschwester auf sich beruhen lassen, denn ein wundervoller Mann ist in ihr Leben getreten.
    Fotoquelle: ZDF/David Appleby
Spielfilm, Kriminalfilm
Der Kuss vor dem Tode

Infos
Originaltitel
A kiss before dying
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1991
DVD-Start
Do., 06. September 2007
ZDFneo
Fr., 12.01.
23:10 - 00:35


Jonathan ermordet seine Freundin Dorothy, die Tochter des Industriellen Carlsson. Carlsson hatte vor, sie zu enterben, weil sie ohne Trauschein schwanger war. Alle glauben an einen Selbstmord, nur ihre Zwillingsschwester Ellen nicht. Vergeblich versucht sie Lieutenant Corelli von ihrer Mordtheorie zu überzeugen.

Nach dem Tod von Dorothys Ex-Freund und dessen Geständnis wird der Fall zu den Akten gelegt. Auch Ellen gibt sich nun damit zufrieden, zumal gerade ein wundervoller Mann in ihr Leben getreten ist – der Mörder ihrer Schwester.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Der Kuss vor dem Tode" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Kommissar Philip Graf (Götz Otto, li.) und Hauptkommissar Heinrich Bellmann (Michael Mendl).

Der blonde Affe

Spielfilm | 27.01.2018 | 01:15 - 02:48 Uhr
Prisma-Redaktion
2.33/503
Lesermeinung
ProSieben The Take - Rache ist das Einzige, was zählt

The Take - Rache ist das Einzige, was zählt

Spielfilm | 29.01.2018 | 03:25 - 05:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Der spektakuläre Doppelmord sorgt für Aufsehen: Der Ehemann der ermordeten Zeitungserbin, Jack Forrester (Jeff Bridges), gilt als Hauptverdächtiger.

Das Messer

Spielfilm | 18.02.2018 | 01:40 - 03:23 Uhr
Prisma-Redaktion
3.91/5011
Lesermeinung
News
Nach der atomaren Katastrophe 1986 muss der Reaktor in Tschernobyl geschützt werden.

Unter dem Titel "Project Impossible" zeigt der History-Sender in mehreren Episoden die gewagtesten B…  Mehr

In Kai Wessels Film "Aufbruch ins Ungewisse" spielt Fabian Busch einen deutschen Anwalt, dem unter dem totalitären Regime in seiner Heimat Verhaftung und Folter drohen.

Radikale übernehmen die Macht in Europa, Banken werden um Milliarden geprellt und deutsche Geheimdie…  Mehr

Kattia Vides (links) und Tatjana Gsell vom "Dschungelcamp" lockten am Sonntagabend deutlich weniger Zuschauer als in den ersten beiden Episoden der aktuellen Staffel "Ich bin ein Star - Holt mit hier raus!" an. Daran könnte - zumindest ein bisschen - die SPD schuld sein.

Im Vergleich zu den ersten beiden Folgen hat das Dschungelcamp bei RTL mit seiner dritten Ausgabe vi…  Mehr

Österreichisch-deutsches Ermittlerteam: Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) und Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) geraten bei der Verbrecherjagd in Gefahr.

Ein Schuss aus der Dienstwaffe von Ermittlerin Hanna Zeiler (Nora Waldstätten) löst brisante Ermittl…  Mehr

Shimon Peres, damals Vize-Verteidigungsminister, später Regierungschef und Staatspräsident, gehört zu den prominentesten Zeitzeugen im Film.

Fünf Jahre vor dem Sieben-Tage-Krieg droht Nasser mit Raketen gegen Israel unter deutscher Hilfe. De…  Mehr