Die Kelly Family - Die Geschichte einer außergewöhnlichen Familie

  • Die Kelly Family (hinten v.l.): Angelo, John, Kathy, (vorne v.l.) Patricia, Jimmy und Joey Kelly. Vergrößern
    Die Kelly Family (hinten v.l.): Angelo, John, Kathy, (vorne v.l.) Patricia, Jimmy und Joey Kelly.
    Fotoquelle: Helen Sobiralski
  • V.l.: Angelo, Kathy, John, Circus-Roncalli-Mitbegründer Bernhard Paul, Joey und Patricia Kelly Vergrößern
    V.l.: Angelo, Kathy, John, Circus-Roncalli-Mitbegründer Bernhard Paul, Joey und Patricia Kelly
    Fotoquelle: privat
Report, Dokumentation
Phänomen eines Musiker-Clans
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
VOX
Sa., 18.11.
20:15 - 00:40


VOX widmet der Kelly Family eine ausführliche Dokumentation. In mehr als vier Stunden Sendezeit geben die Familienmitglieder auch Einblicke in ihr Privatleben.

Es dauerte nur etwa 18 Minuten. Nachdem Angelo Kelly im November vergangenen Jahres angekündigt hatte, die Kelly Family werde ein Comeback-Konzert geben, war die Dortmunder Westfalenhalle schneller ausverkauft, als dass man sie zu Fuß umrunden kann. 17.000 Fans, volle Hütte am 19. Mai 2017! Auch zwei spontane Zusatzkonzerte waren bis auf den letzten Platz gefüllt. In nur drei Tagen spielten Patricia, Kathy, Angelo, Jimmy, Joey, John und als Special Guest auch Paul Kelly vor mehr als 50.000 Menschen. Mit diesem Zuspruch habe niemand gerechnet, erklärte Angelo Kelly nach dem Comeback-Triumph. Doch woher kommt diese Begeisterung für einen durchaus umstrittenen Familienclan, der zu seiner überragenden Erfolgszeit in den 1990er-Jahren von vielen geliebt, aber auch ebenso belächelt oder sogar gehasst wurde? In der sehr ausführlichen, rund vierstündigen VOX-Dokumentation verraten unter anderem Prominente wie Thomas Gottschalk, Circus-Roncalli-Mitbegründer Bernhard Paul und Schauspielerin Susan Sideropoulos ihre Sicht auf das Phänomen Kelly Family.

Neben den erfreulichen Bildern ihres gelungenen Comebacks, bei dem sich die Kellys von den Kameras auch backstage begleiten ließen, erzählen die Familienmitglieder aber auch von den negativen Seiten ihres einstigen Riesenerfolgs. Dabei wirkt es noch recht harmlos, wenn beispielsweise Angelo einmal meinte: "Es ist schöner, mit meinen Geschwistern im arschkalten Bus zu sitzen als allein in einem Fünf-Sterne-Luxushotel."

Andere Mitglieder litten immens unter dem mit dem einstigen Ruhm verbundenen Druck. Innerhalb der nur scheinbar heilen Welt der Kellys war es auch zu zwischenmenschlichen Differenzen, Angststörungen und Depressionen gekommen. Jimmy Kelly etwa bestätigte bereits, Suizidversuche unternommen zu haben. Auch von diesen dunklen Momenten berichtet die Dokumentation.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende - Herbsleben

Report | 23.06.2018 | 12:45 - 13:15 Uhr (noch 26 Min.)
/500
Lesermeinung
NDR Im Galopp in den Hänger - so wurden Uwe und Veloz bekannt.

Der Pferdeversteher - Die Zähmung

Report | 23.06.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
NDR Sven bei der Mittagspause.

Treckerfahrer dürfen das! - Mit Brunhilde auf Hausbesuch

Report | 23.06.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr