Die versteckte Kamera 2018

  • Steven Gätjen moderiert "Die versteckte Kamera". Es ist sein dritter Versuch, das Format zum Erfolg zu führen. Vergrößern
    Steven Gätjen moderiert "Die versteckte Kamera". Es ist sein dritter Versuch, das Format zum Erfolg zu führen.
    Fotoquelle: ZDF / Willi Weber
  • Steven Gätjen wechselte 2006 von ProSieben zum ZDF. Sein Start mit der Neuauflage der "Versteckten Kamera" verlief zunächst durchwachsen. Vergrößern
    Steven Gätjen wechselte 2006 von ProSieben zum ZDF. Sein Start mit der Neuauflage der "Versteckten Kamera" verlief zunächst durchwachsen.
    Fotoquelle: Andreas Rentz/Getty Images
  • Schlagersängerin Vanessa Mai ist einer der Promis, die in Steven Gätjens Show anderen einen Streich spielen. Vergrößern
    Schlagersängerin Vanessa Mai ist einer der Promis, die in Steven Gätjens Show anderen einen Streich spielen.
    Fotoquelle: Sandra Ludewig
  • Auch er will andere Promis mit "Versteckter Kamera" hereinlegen: Sänger Sasha. Vergrößern
    Auch er will andere Promis mit "Versteckter Kamera" hereinlegen: Sänger Sasha.
    Fotoquelle: Olaf Heine
Unterhaltung, Versteckte Kamera
Die Kurve bekommen
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Sa., 15.09.
20:15 - 23:15


Zum dritten Mal präsentiert Steven Gätjen die Neuauflage des Klassikers mit der "Versteckten Kamera".

Sein Start verlief nicht gut. Als Steven Gätjen Anfang 2016 von ProSieben zum ZDF wechselte, wurde ihm beim neuen Sender sogleich die Moderation des Klassikers "Die versteckte Kamera" übertragen. Die Premiere allerdings geriet zum Flop. Im Schnitt waren nur 3,62 Millionen Zuschauer dabei. Und das trotz des massiven Star-Aufgebots: Mit von der Partie waren unter anderem Til Schweiger, Michelle Hunziker und Matthias Schweighöfer. Mit einem zweiten Versuch im September vergangenen Jahres lief es für Gätjen und der "Versteckten Kamera" dann jedoch erfolgreicher. Der Marktanteil bei den so gerne umworbenen 14- bis 49-jährigen Zuschauern sprang von zuvor 8,4 auf 11,3 Prozent – ein Top-Wert fürs Zweite. Konzeptionelle Änderungen, wie der Verzicht auf eine Jury, kamen an. Auch bei der dritten Sendung sind es wieder die Zuschauer im Theater am Marientor in Duisburg, die am Ende der dreistündigen Show darüber entscheiden, welcher Prominente sich den witzigsten Film angeblich selbst ausgedacht und schließlich mit den meisten Lachern umgesetzt hat.

Die prominenten Streicheausdenker sind diesmal unter anderem Schlagerstar Vanessa Mai, Comedian Bülent Ceylan, Sänger Sasha, die Schauspielerin Janine Kunze, Antoine Monot Jr., Jeanette Biedermann, Hundetrainer Martin Rütter und Moderator Stefan Mross.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Wer weiß denn sowas?

Wer weiß denn sowas?

Unterhaltung | 23.10.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.91/50131
Lesermeinung
BR Moderator Sven Lorig präsentiert ungewöhnliche Utensilien, geheimnsivolle Gegenstände aus Großmutters Zeiten, Gerätschaften des täglichen Lebens oder eben einfach ein "Dings vom Dach" - und das Prominenten-Team darf raten, dass sich die Balken biegen ...

Dings vom Dach

Unterhaltung | 23.10.2018 | 12:40 - 13:25 Uhr
3.09/5022
Lesermeinung
ARD Logo und Kamera Logo mit Kamera.

TV-Tipps Verstehen Sie Spaß?

Unterhaltung | 27.10.2018 | 20:15 - 23:30 Uhr
3.98/5049
Lesermeinung
News
Wonder Woman (Gal Gadot) kämpft erst im Juni 2020 wieder.

Eigentlich sollte die Fortsetzung zu "Wonder Woman" im November 2019 in die Kinos kommen. Nun versch…  Mehr

"Die Rückkehr der Grenzen" (21.00 Uhr): In Ungarn werden die Reste der ehemaligen Ostblock-Grenzbefestigungen als Touristenattraktion ausgestellt.

ARTE zeigt am Dienstag gleich mehrere Dokus, die sich mit der aktuellen politischen Großwetterlage i…  Mehr

Das Wissen um die Gehälter im Betrieb kann das Klima unter den Mitarbeitern verbessern - und bei Verhandlungen über Lohnerhöhungen helfen.

Die Untersuchung aus der "ZDFzeit"-Reihe blickt in deutsche Lohntüten. Warum unterscheidet sich die …  Mehr

Nicht nur Disney verfilmt "Pinocchio" neu: Netflix tut sich mit einem Oscargewinner zusammen, der dem Jungen aus Holz schon lange Leben einhauchen will.

Der hochdekorierte Regisseur Guillermo Del Toro darf sein Herzensprojekt "Pinocchio" umsetzen – und …  Mehr

Dr. Kleist (Francis Fulton-Smith) hat wie immer alle Hände voll mit der Praxis zu tun. Nebenher übernimmt er auch noch Schichten als Notarzt.

Die neue Staffel der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" bringt ein Jubiläum mit sich: Die 100. Folge wir…  Mehr