Ein Fall für Lesch und Steffens

  • Die beiden "Terra X"-Moderatoren Harald Lesch (links) und Dirk Steffens haben sich für eine neue TV-Doku mit Verschwörungstheorien beschäftigt. Vergrößern
    Die beiden "Terra X"-Moderatoren Harald Lesch (links) und Dirk Steffens haben sich für eine neue TV-Doku mit Verschwörungstheorien beschäftigt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Christ
  • Die Corona-Pandemie fordert unzählige Verschwörungstheorien zutage. Welche Auswirkungen das auf die Demokratie hat, wollen Dirk Steffens (links) und Harald Lesch herausfinden. Vergrößern
    Die Corona-Pandemie fordert unzählige Verschwörungstheorien zutage. Welche Auswirkungen das auf die Demokratie hat, wollen Dirk Steffens (links) und Harald Lesch herausfinden.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Christ
Info, Wissen
Wenn krude Thesen die Demokratie gefährden
Von Julian Weinberger

Infos
Originaltitel
Terra X
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ZDF
So., 18.10.
19:30 - 20:15


Verschwörungsfantasien haben Konjunktur. Bei der Vielzahl an kruden Thesen fällt es immer schwerer, Wahrheit und Lüge zu unterscheiden. – "Ein Fall für Lesch und Steffens"!

Die sozialen Medien als florierender Marktplatz abstruser Gedankenkonstrukte, ein US-Präsident, der seinen Wahlkampf mit alternativen Fakten führt, und Corona-Leugner, die in Berlin nebst Hippies, Rechtsradikalen und "Lügenpresser"-Rufern gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren: Wahrheit und Lüge voneinander zu trennen, war wohl lange nicht so schwierig wie aktuell. Das liegt auch an Verschwörungstheorien, die sich dank Internet in kurzer Zeit um den ganzen Erdball verbreiten und auch hierzulande immer mehr Anhänger zu finden scheinen. Wie und warum solche Thesen entstehen, wer daran glaubt und warum sie gefährlich sind, erkunden die "Terra X"-Moderatoren Dirk Steffens und Harald Lesch in "Ein Fall für Lesch und Steffens: Streiten für die Wahrheit".

"Die einzelnen Verschwörungstheorien mögen uns abseitig und manchmal lustig, dabei meistens harmlos vorkommen. Aber in der Summe sind sie eine ernsthafte Bedrohung", erklärt Dirk Steffens. Besonders in Krisenzeiten würden sich Menschen zu solchen Fantasien hingezogen fühlen, wie er erklärt: "Immer wenn sich Gesellschaften ungewohnten und großen Herausforderungen gegenübersehen, dann sucht man nach simplen Erklärungen." Das Coronavirus sei das perfekte Beispiel.

In ihrer 45-minütigen Dokumentation berichten Lesch und Steffens von Tempelrittern, "Chemtrailern" und Klimaleugnern. Außerdem fragen sie nach den Auswirkungen auf die Gesellschaft und gehen teilweise weit zurück in die Geschichte. Der Klimawandel etwa wurde von der Öl-Lobby bereits vor Jahrzehnten derart verteufelt, dass sich diese Vorstellung bei manchen Menschen bis heute als Wahrheit ins Gedächtnis eingebrannt hat.

Ein Fall für Lesch und Steffens: Streiten für die Wahrheit – So. 18.10. – ZDF: 19.30 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Thema:

Heute: Ein Fall für Lesch und Steffens: Streiten für die Wahrheit


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NITRO Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht - Meine Tochter, Deine Tochter

Info | 23.10.2020 | 06:30 - 07:20 Uhr
3.56/5016
Lesermeinung
SWR SÜDWESTRUNDFUNK
Kaffee oder Tee -mit Moderatorin Heike Greis.

Kaffee oder Tee - Der SWR Nachmittag

Info | 23.10.2020 | 16:05 - 17:00 Uhr
4.5/508
Lesermeinung
tv.berlin tv.berlin aktuell

tv.berlin aktuell - Nachrichten, Citylife, Sport & Wetter

Info | 24.10.2020 | 04:00 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Nach einer kurzen Romanze willigt ein einfaches Diesntmädchen (Lily James) ein, die zweite Ehefrau des reichen Maxim de Winter (Armie Hammer) zu werden.

Netflix wagt sich an eine Neuverfilmung des Romans "Rebecca", aus dem Alfred Hitchcock einst einen g…  Mehr

Vor 20 Jahren verschwand Peggy spurlos. Zehn Jahre lang saß ein unschuldig Verurteiler im Gefängnis. 2016 fanden Spaziergänger im Wald 15 Kilometer vom Wohnort Peggys Knochenüberreste.

Nach fast 20 Jahren der Tätersuche hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen im Fall der …  Mehr

RTL strahlt ein "RTL Aktuell Spezial" zum Thema Coronavirus aus.

Mehr als 11.000 Neuinfektionen an einem Tag: Diese Zahl hat am Donnerstag viele Menschen in Deutschl…  Mehr

Wer wurde in den bisherigen zwölf Staffeln von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Dschungelkönig? Wir blicken in einer Bildergalerie auf die Sieger zurück.

Wegen der Corona-Pandemie kann das "Dschungelcamp" nicht wie geplant in Wales stattfinden. Gerüchte …  Mehr

Wer dachte, nach der überragenden Performance von Joaquin Phoenix wolle Jared Leto nie wieder die Rolle des Batman-Bösewichten Joker übernehmen, irrt: "Für Zack Snyder's Justice League" wird der 48-Jährige offenbar wieder zum irren Clown. Zuletzt war er in "Suicide Squad" (erhältlich als Blu-ray und DVD) als Joker zu sehen.

Angeblich wollte Jared Leto nie wieder die Rolle des Batman-Gegenspielers übernehmen. Nun hat er es …  Mehr