Faszination Erde - mit Dirk Steffens

  • Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt. Vergrößern
    Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.
    Fotoquelle: ZDF / Oliver Roetz
  • Ein faszinierendes Schauspiel: Dirk Steffens erlebt die wunderschöne Zeit der Kirschblüte. Sie markiert den Anfang des Frühlings. Vergrößern
    Ein faszinierendes Schauspiel: Dirk Steffens erlebt die wunderschöne Zeit der Kirschblüte. Sie markiert den Anfang des Frühlings.
    Fotoquelle: ZDF / Oliver Roetz
  • Viele Japaner lassen sich gerne im Sand einbuddeln. Über der Magmakammer von Vulkanen erleben sie eine Strandsauna. Dirk Steffens tat es ihnen gleich. Vergrößern
    Viele Japaner lassen sich gerne im Sand einbuddeln. Über der Magmakammer von Vulkanen erleben sie eine Strandsauna. Dirk Steffens tat es ihnen gleich.
    Fotoquelle: ZDF / Oliver Roetz
  • Dirk Steffens in einem 50 Grad warmen Sandbad. Länger als zehn Minuten hält man die vulkanische Hitze aber nicht aus. Vergrößern
    Dirk Steffens in einem 50 Grad warmen Sandbad. Länger als zehn Minuten hält man die vulkanische Hitze aber nicht aus.
    Fotoquelle: ZDF / Oliver Roetz
  • Nirgendwo fällt so viel Schnee wie in den japanischen Alpen. Mancherorts sind es mehr als 30 Meter. Dirk Steffens zeigt die gewaltigen Massen der weißen Pracht. Vergrößern
    Nirgendwo fällt so viel Schnee wie in den japanischen Alpen. Mancherorts sind es mehr als 30 Meter. Dirk Steffens zeigt die gewaltigen Massen der weißen Pracht.
    Fotoquelle: ZDF / Oliver Roetz
  • Staubsaugen am Meeresboden: Dirk Steffens ist im Einsatz als Erntehelfer. Im Süden von Japan werden Algen angebaut und mit einem Unterwasser-Sauger geerntet. Vergrößern
    Staubsaugen am Meeresboden: Dirk Steffens ist im Einsatz als Erntehelfer. Im Süden von Japan werden Algen angebaut und mit einem Unterwasser-Sauger geerntet.
    Fotoquelle: ZDF / Oliver Roetz
  • Vor der Insel Amami bauen winzige Kugelfische ausgedehnten filigrane Strukturen als Nest. So wollen sie Weibchen anlocken. Vergrößern
    Vor der Insel Amami bauen winzige Kugelfische ausgedehnten filigrane Strukturen als Nest. So wollen sie Weibchen anlocken.
    Fotoquelle: ZDF / Oliver Roetz
  • Dirk Steffen entdeckt zwischen Natur, Religion und Kultur die Faszination Japans. Vergrößern
    Dirk Steffen entdeckt zwischen Natur, Religion und Kultur die Faszination Japans.
    Fotoquelle: ZDF / Oliver Roetz
Natur+Reisen, Land und Leute
Verrücktes Japan
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
So., 16.12.
19:30 - 20:15
Japan - Land der Gegensätze


Dirk Steffens erlebt im Rahmen von "Terra X" in drei Teilen erneut die "Faszination Erde". Seine erste Reise bringt ihn nach Japan.

Mitunter seltsame Vergnügungsspielchen betreiben die Menschen in Japan. Eine davon ist die Muschelsuche am dicht bevölkerten Stadtstrand von Tokio. An guten Tagen zahlen Tausende dafür Eintritt, um aus dem Schlick des Meeres bei Ebbe ganze Netze voller Muscheln zu pulen. Die Freude über die gesammelten Weichtiere ist groß, auch wenn diese gar nicht aus heimischen Gewässern stammen. Die Muscheln werden extra tonnenweise aus China importiert. Und am Strand von Tokio zur Freude der Bewohner verteilt. Diese und weitere doch eher exotische Sitten zeigt Dirk Steffen in der ersten von drei neuen Folgen seiner Reihe "Faszination Erde" im Rahmen von "Terra X". Doch der Journalist und Naturfilmer ging bei seinem ausgiebigen Besuch in Japan nicht nur auf Muschelsuche oder ließ sich in einem 50 Grad warmen Sandbad einbuddeln. Vor allem sind es die enormen Gegensätze der Klimazonen, die erstaunen. Kaum ein Land hat mehr davon als Japan.

Der Norden und Süden des knapp 7.000 Inseln zählenden ostasiatischen Staates im Pazifik könnten unterschiedlicher nicht sein. Die nördlichste Insel Hokkaido beispielsweise ist monatelang in Eis gefangen. Der Süden gleicht mit Traumstränden und üppigen Korallenriffen eher der Karibik. Und dazwischen, auf der Hauptinsel Honshu, erreichen die Schneemengen mancherorts sagenhafte Rekordhöhen von mehr als 20 Metern.

Auf Honshu liegt auch Tokio. In der Megacity ist die Bevölkerungsdichte mehr als doppelt so hoch wie in Berlin. Und ausgerechnet dort ist die Gefahr am höchsten, Opfer einer Naturkatastrophe zu werden. Tokio registriert jedes Jahr mehr als 1.000 Erdbeben. Zudem drohen immer wieder Überschwemmungen, ausgelöst durch gigantische Wirbelstürme. Tokio schützt sich vor drohenden Wassermassen mit einem gigantischen Bauwerk. Unter der Stadt gibt es 60 Kilometer lange Tunnel und 70 Meter hohe kathedralenartige Türme. Dirk Steffens konnte in das größte unterirdische Flutwassersystem der Welt "abtauchen".

Mit "Japan – Land der Gegensätze" strahlt das ZDF drei neue Episoden seiner Reihe "Faszination Erde – mit Dirk Steffens" aus. Es folgen die Dokumentationen "Ostsee – Junges Meer am Abgrund?" (Sonntag, 23. Dezember) und "Der Malaiische Archipel – Dem Leben auf der Spur" (Sonntag, 30. Dezember, jeweils 19.30 Uhr).


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Lothringen - Neu entdeckt

Lothringen - neuentdeckt

Natur+Reisen | 19.12.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR die ältesten noch betriebsfähigen Loks der HSB bei einer Sonderfahrt auf den Brocken.

Eisenbahn-Romantik - Von Bergköniginnen und Harzkamelen

Natur+Reisen | 19.12.2018 | 14:00 - 14:30 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
SWR Im Maßstab 1 zu 3: die Parkeisenbahn in Leipzig.

Mit dem Zug durch Sachsen

Natur+Reisen | 19.12.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Horst Lichter führt durch eine Weihnachtsausgabe von "Deutschlands größter Trödelshow".

Kurz vor Weihnachten wird im ZDF wieder zur Primetime getrödelt. Dann begrüßt Horst Lichter auch den…  Mehr

Dass das Weihnachtsfest in Wolfratshausen so einige Überraschungen parat hält, dürfte die Chaostruppe der Polizei nicht wundern (von links): Paul Sedlmeir, Christian Tramitz, Michael Brandner, Helmfried von Lüttichau und Klara Deutschmann.

Mit einem Primetimespecial verabschiedet sich Helmfried von Lüttichau, in Zukunft heißt es "Hubert o…  Mehr

Evi Sachenbacher-Stehle klettert eine Schanze hoch.

Mit einem Überraschungssieg ist die erste Winterausgabe der VOX-Sendung "Ewige Helden" zu Ende gegan…  Mehr

Annemarie Carpendale (links) und Viviane Geppert blicken auf ein erneut bewegendes Jahr für die Stars und Sternchen zurück.

Ein weiteres Mal blicken Annemarie Carpendale und Viviane Geppert für ProSieben auf die aufregendste…  Mehr

Die Totenstadt Dargaws gehört zu den geheimnisvollsten Orten des Kaukasus.

Die ZDF-Reportage nimmt den Zuschauer mit in die russische Arktis, auf die Halbinsel Kamtschatka im …  Mehr