Für immer Adaline

Ein schönes Paar: Ellis Jones (Michiel Huisman) und Adaline Bowman (Blake Lively). Vergrößern
Ein schönes Paar: Ellis Jones (Michiel Huisman) und Adaline Bowman (Blake Lively).
Fotoquelle: NDR/Degeto/Lakeshore Ent.
Spielfilm, Romanze
Für immer Adaline

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Originaltitel
The Age of Adaline
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 09. Juli 2015
NDR
Mo., 22.01.
23:15 - 01:00


Im Jahr 1935 verunglückt Adaline Bowman bei einem Unwetter mit dem Auto, ihr Herz hört auf zu schlagen. Dann geschieht etwas Unfassbares: Durch den Stromschlag eines Blitzes wird sie reanimiert und überlebt. Mit der Zeit stellt Adaline jedoch eine unerklärliche Veränderung an sich fest: Die 29-Jährige hat aufgehört zu altern!

Was zunächst wie ein Segen erscheint, bringt mit den Jahren immer mehr Schwierigkeiten mit sich. Denn Adaline möchte auf keinen Fall auffallen und lässt niemanden außer ihrer Tochter Flemming um ihr Geheimnis wissen. Für Adaline beginnt ein Leben wie im Untergrund: Sie muss häufig den Wohnort wechseln, sich falsche Ausweise besorgen, kann keinen Freundeskreis aufbauen und nimmt Abstand von engen Bindungen. Auch Affären gehen immer nur zeitlich begrenzt.

Als sich Adaline gegen ihre Vorsätze auf den charmanten Ellis Jones einlässt, erfährt ihr Leben eine entscheidende Wende. Denn ein Wochenende bei dessen Eltern William und Kathy ändert alles: Adaline erkennt in William jenen Mann, der in seiner Jugend unsterblich in die Schöne verliebt war und sie heiraten wollte. Auch William wird schnell klar, dass es sich bei der neuen Freundin seines Sohnes offenbar um seine einstige, um keinen Tag gealterte große Liebe handelt.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Für immer Adaline" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Für immer Adaline"

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Wiedersehen in Verona

Wiedersehen in Verona

Spielfilm | 10.03.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
2.44/509
Lesermeinung
SWR Wenn wir zusammen sind

Wenn wir zusammen sind

Spielfilm | 12.03.2018 | 02:40 - 04:10 Uhr
Prisma-Redaktion
1/502
Lesermeinung
WDR Paul (Laurent Bateau, li.) stört sich an dem geheimnisvollen Pierre (Benjamin Lavernhe), der in das Leben von Louise (Virginie Efira) tritt.

Birnenkuchen mit Lavendel

Spielfilm | 20.03.2018 | 22:10 - 23:45 Uhr
4.3/5010
Lesermeinung
News
Milliardär Bill Gates schaut für einen Gastauftritt bei "The Big Bang Theory" vorbei.

Werden sie über Windows sprechen? Bill Gates stattet der Nerd-WG von "The Big Bang Theory" einen Bes…  Mehr

Familie Robinson (von links: Molly Parker, Max Jenkins, Mina Sundwall, Parker Posey, Toby Stephens) reist ins All - kommt allerdings nicht dort an, wo sie hinwollte.

Netflix legt die Kult-Serie "Lost in Space" neu auf. In zehn Episoden soll eine "intergalaktische Ab…  Mehr

Zwischen den Figuren der neuen Sitcom "Tanken - mehr als Super" gibt es Konflikte zuhauf (von links): Charlotte (Vita Tepel), Daniel (Ludwig Trepte), Georg (Stefan Haschke), Olaf (Daniel Zillmann), Jana (Christina Petersen).

Die gute deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy bekommt mit der ZDFneo-Sitcom "Tanken – mehr als …  Mehr

"Jurassic Park: Das gefallene Königreich" ist noch nicht einmal angelaufen, da wird schon der dritte Teil der Reihe angekündigt. Im Bild: Chris Pratt als Dinoflüsterer Owen.

Der zweite Teil der "Jurassic World"-Reihe ist noch gar nicht in den deutschen Kinos gestartet, da h…  Mehr

Mit Hanna Liebhold (Barbara Wussow), der neuen Hoteldirektorin des "Traumschiffs" bekommen Dr. Wolf Sander (Nick Wilder, links) und Kapitän Viktor Burger (Sascha Hehn) eine neue Kollegin.

Mit Barbara Wussow bekommt das ZDF-Traumschiff ein neues Besatzungsmitglied. Die Schauspielerin legt…  Mehr