Geheimsache Tiertransporte

  • Außerhalb der EU-Grenzen werden noch immer verletzte Rinder mit einem Kran aus dem Schiffsbauch gezogen und an einem Vorderbein aufgehängt. Das Bein bricht unter dem hohen Gewicht. Vergrößern
    Außerhalb der EU-Grenzen werden noch immer verletzte Rinder mit einem Kran aus dem Schiffsbauch gezogen und an einem Vorderbein aufgehängt. Das Bein bricht unter dem hohen Gewicht.
    Fotoquelle: ZDF / Manfred Karremann
  • Eine erschütternde Reportage belegt: Lebende Rinder erleiden gerade außerhalb der EU-Außengrenze erschreckende Qualen. Vergrößern
    Eine erschütternde Reportage belegt: Lebende Rinder erleiden gerade außerhalb der EU-Außengrenze erschreckende Qualen.
    Fotoquelle: ZDF / Manfred Karremann
  • Der Journalist Manfred Karremann verfolgte mit Rindern beladene Transporter von Deutschland über Bulgarien und der Türkei bis in den Libanon. Vergrößern
    Der Journalist Manfred Karremann verfolgte mit Rindern beladene Transporter von Deutschland über Bulgarien und der Türkei bis in den Libanon.
    Fotoquelle: ZDF / Johannes Laidler
  • Erst im August haben Tierschutzorganisationen der EU-Kommission eine Million Unterschriften gegen die gängige Praxis der Tiertransporte übergeben. Vergrößern
    Erst im August haben Tierschutzorganisationen der EU-Kommission eine Million Unterschriften gegen die gängige Praxis der Tiertransporte übergeben.
    Fotoquelle: ZDF / Manfred Karremann
Report, Reportage
Ein Ende mit unsäglichen Schrecken
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 21.11.
22:15 - 23:00
Wenn Gesetze nicht schützen


Tierschützer schlagen Alarm. Ihre Behauptung: Niemand schere sich mehr um die Transport-Gesetze, sobald Tiere die EU verließen. Im Rahmen von "37°" liefert der Journalist Manfred Karremann die erschreckenden Bilder dazu.

Nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes muss bei Transporten das Wohl der Tiere bis zum letzten Zielort sichergestellt sein. Das Problem allerdings: Der boomende Export von lebenden Rindern und Schafen aus der EU führt vor allem in die Türkei, den Nahen Osten und nach Nordafrika. Welchen Stellenwert dort EU-Gesetze haben, belegen die Beobachtungen vieler Tierschützer: keine! Sie schlagen Alarm: Niemand schere sich mehr um die Gesetze, sobald unsere Tiere die EU verließen, so ihre Aussagen. Unter anderem berichten sie von verdursteten Rindern am türkischen Grenzübergang. Von einer unsäglichen Quälerei auf alten Viehfrachtern und nach der Ankunft im Nahen Osten und Nordafrika.

Der renommierte Journalist Manfred Karremann, der seit 1991 im Rahmen der Reportage-Reihe "37°" immer wieder von Langstreckentransporten berichtete, hat sich in seinem Film "Geheimsache Tiertransporte" dieser Vorwürfe angenommen. Sind die Bilder vom Tierleid Ausnahmen?

Seine investigative Recherche führte ihn von deutschen Bauernhöfen über Bulgarien und die Türkei bis in den Libanon. Schlimm ist: Die Bilder, die Karremann gerade aus den Ländern jenseits der EU-Außengrenze liefert, übertreffen noch einmal die Befürchtungen.

Erst im August haben Tierschutzorganisationen der EU-Kommission eine Million Unterschriften gegen die gängige Praxis der Tiertransporte übergeben. Der Film zeigt, es ist höchste Zeit, dass gehandelt wird.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "Leute heute".

Leute heute

Report | 11.12.2017 | 17:45 - 18:00 Uhr
2.83/5012
Lesermeinung
NDR In der Kaminstube auf dem Campingplatz Markgrafenheide beginnt um 15 Uhr die Märchenstunde mit dem Weihnachtsmann, besinnliche Geschichten für kleine und große Zuhörer.

die nordreportage - Strandgut und Plätzchenduft - Weihnachtsmarkt im Campingpark

Report | 11.12.2017 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.4/5025
Lesermeinung
RTL Logo

30 Minuten Deutschland - Notruf Hamburg - Nachteinsatz im Streifenwagen

Report | 11.12.2017 | 23:30 - 00:00 Uhr
3.37/5019
Lesermeinung
News
So glamourös war der Auftritt vor einem Jahr: Bereits zum sechsten Mal bat Helene Fischer zu ihrer Weihnachtsshow. Auch dieses Jahr gibt es für Fans die Vollbedienung zum Fest.

Die "Helene Fischer Show" ist am zweiten Weihnachtsfeiertag wieder im ZDF zu sehen. Aufgezeichnet wu…  Mehr

Das Mammutprojekt "Babylon Berlin": Der 20er-Jahre-Krimi mit Volker Bruch und Liv Lisa Fries erreichte bei Sky 1 bei 2,3 Millionen Zuschauer.

Die 20er-Jahre-Serie "Babylon Berlin" hat bei Sky bislang rund 3,3 Millionen Zuschauer erreicht. 2,3…  Mehr

Madeline (Reese Witherspoon, links), Jane (Shailene Woodley) und Celeste (Nicole Kidman, rechts) spielten die Hauptrollen in "Big Little Lies" (auf DVD und BD erhältlich). Jetzt verkündete HBO eine zweite Staffel der Serie.

Die Erfolgsserie Big Little Lies wird mit einer zweiten Staffel fortgesetzt. Wieder mit dabei sind R…  Mehr

Die tschechisch-deutsche Koproduktion aus dem Jahr 1973 "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" läuft auch dieses Weihnachten auf mehreren Kanälen der ARD.

Libuše Šafránková und Pavel Trávnícek sind in den Köpfen vieler nur eines: das Traumpaar aus "Drei H…  Mehr

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben wieder allerlei C- und D-Prominenz für den RTL-Dschungel gewinnen können.

Die Kandidaten sind noch nicht offiziell bekanntgegeben worden, dafür steht nun aber der Termin für …  Mehr