Karneval in Köln 2018

  • Mit dabei: Guido Cantz (Archivfoto) Vergrößern
    Mit dabei: Guido Cantz (Archivfoto)
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
  • Mit dabei: Kasalla (Archivfoto) Vergrößern
    Mit dabei: Kasalla (Archivfoto)
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
  • Moderator Joachim Wüst (Archivfoto) Vergrößern
    Moderator Joachim Wüst (Archivfoto)
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
  • Mit dabei: Marc Metzger (Archivfoto) Vergrößern
    Mit dabei: Marc Metzger (Archivfoto)
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
  • Mit dabei: Klüngelköpp (Archivfoto) Vergrößern
    Mit dabei: Klüngelköpp (Archivfoto)
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
  • Mit dabei: Brings (Archivfoto) Vergrößern
    Mit dabei: Brings (Archivfoto)
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
  • Mit dabei: Bernd Stelter (Archivfoto) Vergrößern
    Mit dabei: Bernd Stelter (Archivfoto)
    Fotoquelle: WDR/Dirk Borm
Unterhaltung, Karneval
Bleibt der ARD-Dauerbrenner im Aufwind?
Von Hans Czerny

ARD
Mo., 12.02.
20:15 - 23:30
Motto: Mer Kölsche danze us der Reih


Mit der Kölner Traditionssitzung im Kölner Gürzenich (Aufzeichnung) geht der Sitzungskarneval seinem Höhepunkt entgegen.

Mit den Rosenmontagszügen in Köln, Mainz und Düsseldorf geht der Karneval seinem Höhepunkt entgegen. Das Erste ist tagsüber bei den Umzügen live dabei und nützt am Abend den Trend: "Karneval in Köln" ist einer der Dauerbrenner der ARD, der diesmal unter dem Karnevalsmotto steht: "Mer Kölsche danze us der Reih". Ging in den vergangenen Jahren die Zuschauerzahl noch nach unten, so sahen sich die TV-Jecken 2017 im Aufwind: Viereinhalb Millionen Zuschauer (16 Prozent Marktanteil)! – Das reicht aus, um sich auch künftig unter den verbliebenen "Großen" zu halten. Für die Stimmung sorgen die üblichen Verdächtigen, von Bernd Stelter bis Guido Cantz, Marc Metzger, Martin Schopps und Volker Weininger; dazu jede Menge Mundart-Bands: die Bläck Fööss, Kasalla, Klüngelköpp, Brings, Cat Ballou, Höhner, Räuber, Paveier, Kuhl un de Gäng und Querbeat. Jeck, was willst du mehr!


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Michaelsen) in der zweiten Folge der Sketch-Comedy "Kroymann" gleich ein Musikvideo.

Kroymann

Unterhaltung | 15.07.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr (noch 24 Min.)
5/502
Lesermeinung
NDR "Ich feiere Otto Waalkes, weil dieser Mann der größte Komiker Deutschlands ist!"
Ohne Otto wäre Guido Cantz wohl niemals auf einer Bühne oder vor einer Kamera gelandet, sagt der Entertainer und Moderator über sich selbst. Seit seiner frühesten Kindheit begleitet ihn Otto bis heute nicht nur in seinem beruflichen Schaffen, sondern auch im alltäglichen Leben.

Cantz feiert Otto Waalkes

Unterhaltung | 15.07.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr (noch 39 Min.)
/500
Lesermeinung
HR straßenstars

strassen stars

Unterhaltung | 15.07.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr (noch 24 Min.)
3.1/5010
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr