Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht

  • Sitzungspräsident Andreas Schmitt. Vergrößern
    Sitzungspräsident Andreas Schmitt.
    Fotoquelle: ZDF/Rico Rossival
  • Das Finale der Sitzung. Vergrößern
    Das Finale der Sitzung.
    Fotoquelle: ZDF/Rico Rossival
Unterhaltung, Karneval
Ein Motto bleibt Programm
Von Hans Czerny

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1960
ZDF
Fr., 09.02.
20:15 - 00:00


Bei "Mainz bleibt Mainz", der Quotenkönigin der TV-Fastnacht, bleibt alles beim Alten: Die Quoten sind stabil, die Büttenredner die selben.

"Mainz bleibt Mainz" bleibt das Zugpferd des TV-Karnevals. 6,73 Millionen Zuschauer im vergangenen Jahr können sich sehen lassen, und auch bei den jüngeren Zuschauern war die Quote nicht schlecht. Vor wenigen Jahren sah das noch ganz anders aus, als man verzweifelt versuchte, jüngere Humoristen in den Vordergrund zu schieben. So bleibt denn alles beim Alten. Spitzzüngige Feingeister wie den "Boten vom Bundestag" Jürgen Dietz sucht man allerdings vergebens. Das Fastnachts-Büttenredner-Urgestein verstarb im Februar 2015.

Dem so korpulenten wie unermüdlichen Sitzungspräsidenten Andreas Schmitt ist um die Zukunft der Mainzer Fastnacht dennoch nicht bang. Mindestens bis zur 70. Ausgabe 2025 will er weitermachen. Schmitt glaubte im vergangenen Jahr an die "sechs vor dem Komma" und behielt Recht damit. In "Guddi Gutenberg" Hans-Peter Betz und Friedrich Hofmann ("Till") hat er die letzten treue Gefährten auf der Rampe.

"Mainz bleibt Mainz" wird in der jetzigen Form seit 1973 im jährlichen Wechsel von ZDF und SWR übertragen. Diesmal ist wieder das ZDF an der Reihe. Was die satirische Büttenrede angeht, so herrscht im Umfeld von Jamaika und Groko sicherlich kein Mangel. Aber vielleicht macht uns Schmitt ja auch den Trump.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die große Lachmesse-Gala

Die große Lachmesse-Gala

Unterhaltung | 13.12.2018 | 00:05 - 00:50 Uhr (noch 42 Min.)
/500
Lesermeinung
RTLplus Moderator Wolfram Kons (r.) und Co-Moderator Thorsten Schorn

Der Preis ist heiß

Unterhaltung | 13.12.2018 | 00:15 - 01:05 Uhr
3/502
Lesermeinung
SWR In der Fastnachtssitzung der Mombacher Bohnebeitel 2016 läuft Sitzungspräsident Heinz Meller mit seinem "Dinner for Bonn" zur Hochform auf: In der Rolle des Butlers serviert er an einem leeren Tisch den Politikern Helmut Kohl, Willi Brandt, Franz-Josef Strauß, Herbert Wehner, Hans-Dietrich Genscher und Norbert Blüm ihre Lieblingsgetränke.

Dinner for Bonn

Unterhaltung | 31.12.2018 | 16:35 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr