Mammon - Politik und andere Verbrechen

  • Ministerpräsident Woll (Trond Espen Seim, Mi.) mit Bildungsminister Schjelderup (Bjarte Hjelmeland, li.), seiner Tochter Amelia (Iben Akerlie, 2.v.l.) und den Beratern Ritter Hansen (Anders Danielsen Lie, 2.v.r.) und Steffensen (Anna Bache-Wiig, re.) Vergrößern
    Ministerpräsident Woll (Trond Espen Seim, Mi.) mit Bildungsminister Schjelderup (Bjarte Hjelmeland, li.), seiner Tochter Amelia (Iben Akerlie, 2.v.l.) und den Beratern Ritter Hansen (Anders Danielsen Lie, 2.v.r.) und Steffensen (Anna Bache-Wiig, re.)
    Fotoquelle: SWR
  • Finanzminister Erik Ulrichsen (Ingar Helge Gimle) wird von einer Aussage des Ministerpräsidenten überrascht. Vergrößern
    Finanzminister Erik Ulrichsen (Ingar Helge Gimle) wird von einer Aussage des Ministerpräsidenten überrascht.
    Fotoquelle: SWR
  • Die Fondsmanagerin Ellen Claussen (Laura Christensen) steht beruflich und privat unter Druck. Vergrößern
    Die Fondsmanagerin Ellen Claussen (Laura Christensen) steht beruflich und privat unter Druck.
    Fotoquelle: SWR
Serie, Krimiserie
Mammon - Politik und andere Verbrechen

Infos
Synchronfassung, Produktion: NRK, Online verfügbar von 01/11 bis 01/12
Originaltitel
Mammon
Produktionsland
Norwegen
Produktionsdatum
2015
arte
Do., 01.11.
22:10 - 23:05
Folge 1, Opfermahl


Ellen ist Fondsmanagerin beim Norwegischen Pensionsfonds und hat keinen guten Tag: Erst stößt ihr Vorschlag, Investitionen in China zu tätigen, auf Kritik, anschließend muss sie ihre Tochter Mai-Lill mit Fieber vom Kindergarten abholen. Ihr Lebensgefährte Hammern streitet sich unterdessen mit seinem Vorgesetzten Mathiesen, dem Nachrichtenchef der Tageszeitung VG: Hammern war bei der Pressekonferenz des Ministerpräsidenten Woll, anstatt den Finanzminister Ulrichsen zu interviewen. Die Veranstaltung muss vorzeitig abgebrochen werden, als ein Interview mit Woll im Netz veröffentlicht wird, in dem er Ulrichsen hart angreift. Ulrichsen schäumt vor Wut, doch Woll plant Ulrichsen zu seinem Amtsnachfolger zu machen und versucht einzulenken. Die Redaktionsleitung beschließt, Hammern zu entlassen, und verfrachtet Mathiesen auf den Posten eines Kommentators. Mathiesens Ziehsohn und Vertrauter, Peter Verås, hat eine Affäre mit Ellen und will sich bei Hammern rächen. Als Hammern das VG-Gebäude verlassen will, lauert ihm jemand in der Tiefgarage auf. Der Vermummte zwingt ihn, Ellen anzurufen, die über ihr Handy mit ansehen muss, wie ihr Lebensgefährte erschossen wird. Auch die Überwachungskameras zeichnen die Tat auf und lösen im VG-Gebäude Chaos aus. Mathiesen nutzt diesen Moment, um seinen Laptop gegen Hammerns auszutauschen, und bittet Peter, diesen auf Auffälligkeiten zu untersuchen. Mit Sorge verfolgt Ulrichsen, wie rasch sich die Nachricht vom Mord an Hammern verbreitet, hat er doch unmittelbar vor dessen Tod mit dem Journalisten telefoniert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Brenda (Kyra Sedgwick) verfolgt eine heiße Spur..

The Closer - Bausünden

Serie | 31.10.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr
3.41/5022
Lesermeinung
ZDF Arthur Bauer (Gerd Silberbauer, r.) und Katharina Hahn (Bianca Hein, m.) im Gespräch mit Grünberg (Hans-Maria Darnov, l.).

SOKO München - Tod im Schweinestall

Serie | 05.11.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.96/50114
Lesermeinung
ARD Im Angesicht des Verbrechens

TV-Tipps Im Angesicht des Verbrechens - Berlin ist das Paradies

Serie | 06.11.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
4.57/5014
Lesermeinung
News
Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr

Nach ihrem 16. Geburtstag muss sich Sabrina entscheiden: Will sie Mensch oder Hexe sein? Beim magischen Initiationsritual kommt sie noch einmal ins Grübeln.

Horror statt Sitcom: Mit der düsteren Neuauflage der Kult-Serie "Sabrina – total verhext" erfindet N…  Mehr

Bye bye, ARD: Gerhard Delling verlässt den Sender, dem er mehr als drei Jahrzehnte lang treu war.

Gerhard Delling moderierte über 30 Jahre lang die "Sportschau" – nun hat er keine Lust mehr auf den …  Mehr

Punk oder Samba? Naldo (rechts) verrät bei Moderator Maik Nöcker seine Lieblingssongs.

Schalke-Verteidiger Naldo macht in der dritten Staffel von "Meine 11 – die Playlist der Fußballstars…  Mehr

Francis Fulton-Smith spielt seit 2004 den sympathischen Arzt Christian Kleist in der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" (dienstags, 18.50 Uhr, ARD).

Der Schauspieler verrät, was den Zuschauer in der Jubiläumsfolge von "Familie Dr. Kleist" erwartet …  Mehr