Margarete Steiff

  • Stolz führt Julius den Geschwistern und Charlotte die neue Nähmaschine vor. V.l.n.r.: Fritz (Felix Eitner), Julius (Hary Prinz), Charlotte (Bernadette Heerwagen), Margarete (Heike Makatsch), Pauline (Eva Löbau) und Marie (Lilia Lehner). Vergrößern
    Stolz führt Julius den Geschwistern und Charlotte die neue Nähmaschine vor. V.l.n.r.: Fritz (Felix Eitner), Julius (Hary Prinz), Charlotte (Bernadette Heerwagen), Margarete (Heike Makatsch), Pauline (Eva Löbau) und Marie (Lilia Lehner).
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Michael Kunst
  • Margarete (Heike Makatsch) ist voller Pläne für ihr Konfektionsgeschäft und Julius (Hary Prinz) wird eine zweite Nähmaschine besorgen, damit die Träume Wirklichkeit werden können. Vergrößern
    Margarete (Heike Makatsch) ist voller Pläne für ihr Konfektionsgeschäft und Julius (Hary Prinz) wird eine zweite Nähmaschine besorgen, damit die Träume Wirklichkeit werden können.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Fritz (Felix Eitner) überbringt seiner Schwester eine freudige Nachricht: Der berühmte Arzt Dr. Werner hat sie als Patientin akzeptiert. Jahrelang hat Margarete (Heike Makatsch) gemeinsam mit Fritz auf diese Chance gewartet. Vergrößern
    Fritz (Felix Eitner) überbringt seiner Schwester eine freudige Nachricht: Der berühmte Arzt Dr. Werner hat sie als Patientin akzeptiert. Jahrelang hat Margarete (Heike Makatsch) gemeinsam mit Fritz auf diese Chance gewartet.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Margarete (Heike Makatsch) und ihr Bruder Fritz (Felix Eitner) haben gemeinsam den ersten Bären entwickelt und genäht. Vergrößern
    Margarete (Heike Makatsch) und ihr Bruder Fritz (Felix Eitner) haben gemeinsam den ersten Bären entwickelt und genäht.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Von dem Wiener Arzt Dr. Werner (Harals Krassnitzer) lernt Margarete (Heike Makatsch), dass sie trotz ihrer Lähmung schwimmen kann. Zum ersten Mal fühlt sie sich leicht und nicht mehr unbeholfen. Vergrößern
    Von dem Wiener Arzt Dr. Werner (Harals Krassnitzer) lernt Margarete (Heike Makatsch), dass sie trotz ihrer Lähmung schwimmen kann. Zum ersten Mal fühlt sie sich leicht und nicht mehr unbeholfen.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Margarete (Heike Makatsch) wird nie wieder Laufen können. Aber der Rollstuhl hat ihren Bewegungsradius enorm vergrößert. Vergrößern
    Margarete (Heike Makatsch) wird nie wieder Laufen können. Aber der Rollstuhl hat ihren Bewegungsradius enorm vergrößert.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Margarete  (Heike Makatsch) hat die Nähmaschine ihren Erfordernissen angepasst. Vergrößern
    Margarete (Heike Makatsch) hat die Nähmaschine ihren Erfordernissen angepasst.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Michael Kunst
  • Nach Jahren der Distanz - Versöhnung am Fluß. Als Fritz (Felix Eitner) den kleinen Bären hervorholt und ihr wieder zurückgibt, weiss Margarete (Heike Makatsch), dass er ihr wirklich verziehen hat. Vergrößern
    Nach Jahren der Distanz - Versöhnung am Fluß. Als Fritz (Felix Eitner) den kleinen Bären hervorholt und ihr wieder zurückgibt, weiss Margarete (Heike Makatsch), dass er ihr wirklich verziehen hat.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Margarete (Heike Makatsch) hat ein neues Spielzeugtier kreiert: einen kuscheligen Bären mit frei beweglichen Armen und Beinen. Er soll ihre Firma vor dem Konkurs retten. Vergrößern
    Margarete (Heike Makatsch) hat ein neues Spielzeugtier kreiert: einen kuscheligen Bären mit frei beweglichen Armen und Beinen. Er soll ihre Firma vor dem Konkurs retten.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Die Familie Steiff v.l.n.r.: Vater (Herbert Knaup), Mutter (Suzanne von Borsody), Fritz (Felix Eitner), Margarete (Heike Makatsch), Pauline (Eva Löbau) und Marie (Lilia Lehner). Vergrößern
    Die Familie Steiff v.l.n.r.: Vater (Herbert Knaup), Mutter (Suzanne von Borsody), Fritz (Felix Eitner), Margarete (Heike Makatsch), Pauline (Eva Löbau) und Marie (Lilia Lehner).
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Michael Kunst
  • Margarete (Heike Makatsch) ist wieder zurück in Giengen. Sie strahlt, weil sie wieder daheim ist - aber trotz der Operation kann sie die Beine nicht wieder bewegen. Vergrößern
    Margarete (Heike Makatsch) ist wieder zurück in Giengen. Sie strahlt, weil sie wieder daheim ist - aber trotz der Operation kann sie die Beine nicht wieder bewegen.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Dr. Werner (Harals Krassnitzer) nimmt Margarete (Heike Makatsch) vor der Klinik in Empfang. Er wird sich nicht nur als Arzt, sondern auch als väterlicher Freund erweisen. Vergrößern
    Dr. Werner (Harals Krassnitzer) nimmt Margarete (Heike Makatsch) vor der Klinik in Empfang. Er wird sich nicht nur als Arzt, sondern auch als väterlicher Freund erweisen.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Zu Margaretes (Heike Makatsch) großer Freude lässt Julius (Hary Prinz) deutlich erkennen, dass er fasziniert von ihr ist. Vergrößern
    Zu Margaretes (Heike Makatsch) großer Freude lässt Julius (Hary Prinz) deutlich erkennen, dass er fasziniert von ihr ist.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Margarete (Heike Makatsch) kann die Kreditzinsen nicht mehr zahlen und hat zum dritten Mal einen Termin in der Bank versäumt. Nun ist der Vorstand der Kreditanstalt in die Firma gekommen, um von Margarete und Fritz (Felix Eitner, 2.v.l.) die Übertragung der Firma einzufordern.. Vergrößern
    Margarete (Heike Makatsch) kann die Kreditzinsen nicht mehr zahlen und hat zum dritten Mal einen Termin in der Bank versäumt. Nun ist der Vorstand der Kreditanstalt in die Firma gekommen, um von Margarete und Fritz (Felix Eitner, 2.v.l.) die Übertragung der Firma einzufordern..
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Bernhard Berger
  • Die Familie Steiff v.l.n.r.: Fritz (Felix Eitner), Margarete (Heike Makatsch), Pauline (Eva Löbau) und Marie (Lilia Lehner). Vergrößern
    Die Familie Steiff v.l.n.r.: Fritz (Felix Eitner), Margarete (Heike Makatsch), Pauline (Eva Löbau) und Marie (Lilia Lehner).
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Michael Kunst
TV-Film, TV-Biografie
Margarete Steiff

Infos
Originaltitel
Margarete Steiff
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Fr., 23. Dezember 2005
DVD-Start
Do., 16. November 2006
3sat
Sa., 19.05.
17:30 - 19:00


Die kleine Margarete ist ein aufgewecktes Kind. Aber sie leidet an den Folgen einer Kinderlähmung und kann ihre Beine nicht bewegen. Ihr kleiner Bruder Fritz unterstützt sie nach Kräften. Er zieht sie im Karren durch den Ort, während sie dafür kämpft, wie andere Kinder in die Schule gehen zu dürfen.

Erwachsen geworden, erhält sie die Nachricht, dass Dr. Werner im fernen Wien sie operieren könnte. Doch die lang ersehnte Operation misslingt. Als Margarete nach vielen Monaten wieder in Giengen eintrifft, hat sie sich damit abgefunden, nicht laufen zu können, und sucht mit ihrer ganzen Entschlossenheit nach einer Möglichkeit, doch noch etwas aus ihrem Leben zu machen.

Zu ihrem Glück kommt Julius Tichy, ein Handlungsreisender, den sie auf ihrer Fahrt nach Wien kennengelernt hat, nach Giengen. Jetzt sieht sie ihre Chance gekommen: Mit der finanziellen Unterstützung von Margaretes Freundin Charlotte wird eine Nähmaschine angeschafft. Margarete verliebt sich in Julius und wagt schließlich zu glauben, dass auch Julius ihre Gefühle erwidert.

Während Julius unterwegs ist, um eine zweite Nähmaschine für ihr neu gegründetes Konfektionsgeschäft anzuschaffen, lenkt sich Margarete mit der Herstellung von Filzelefanten ab - Nadelkissen eigentlich, doch beim Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt stellt sich heraus, dass die Elefanten als Kinderspielzeug ein Renner sind.

Nach diesem unerwarteten Erfolg trifft sie eine andere Nachricht umso härter. Denn Julius hat endlich den Mut gefunden, ihr zu sagen, dass er eine andere liebt. Margarete ist am Boden zerstört. Ihr Zorn trifft ihren Bruder Fritz, der sie nicht auf diese Nachricht vorbereitet habe. Margarete bleibt einsam zurück und stürzt sich in die Arbeit. Aus dem Unternehmen wird eine florierende Spielzeugfabrik.

Nach Jahren des Stillschweigens ist es Fritz, der mit einem ersten Schritt die Versöhnung einleitet. Gemeinsam entwerfen die Geschwister eine absolute Spielzeugneuheit: einen Bären aus Mohair. Als auf einer Spielwarenmesse ein Amerikaner 3000 Bären bestellt, kann das kurz vor dem Bankrott stehende Unternehmen in letzter Sekunde gerettet werden.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Margarete Steiff" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Was sich liebt, das neckt sich: Marion (Sonja Kirchberger, 2.v.li.) hat sich mit Tobias (Heikko Deutschmann, re.) angelegt. Nora (Petra Kleinert) und Tobi (Hannes Jaenicke) können die Streithähne gerade so im Zaum halten.

Endlich Urlaub!

TV-Film | 22.10.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/508
Lesermeinung
3sat Sarah Wynter (Alma Mahler).

Die Windsbraut

TV-Film | 27.10.2018 | 15:30 - 17:05 Uhr
4/502
Lesermeinung
3sat Fritz (Maximilian Brückner) fürchtet, dass Clara (Katharina Schüttler) seinem Fortkommen im Wege stehen könnte, weil sie auf ihrer Eigenständigkeit beharrt. Für Clara dagegen ist es unvorstellbar, sich ganz auf die Rolle der Hausfrau im Hintergrund zurückzuziehen.

TV-Tipps Clara Immerwahr

TV-Film | 07.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/505
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr