No Country for Old Men

Spielfilm, Kriminalfilm
No Country for Old Men

Infos
Originaltitel
No Country for Old Men
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Do., 28. Februar 2008
DVD-Start
Do., 09. Oktober 2008
Servus TV
Sa., 23.09.
22:20 - 00:30


In der Wüste von Texas stößt der ehemalige Soldat Moss auf mehrere Leichen. Außerdem findet er in einem Wagen eine große Menge Heroin und einen Koffer mit über zwei Millionen Dollar. Moss nimmt das Geld an sich, ohne zu wissen, dass in dem Koffer ein Pfeilsender steckt.

Es dauert nicht lange, und Moss wird verfolgt von Drogenhändlern aus Mexiko, von dem von der Mafia beauftragten Profikiller Chigurh sowie von Sheriff Bell, der Moss schützen möchte. Besonders Chigurh erweist sich als hartnäckiger Menschenjäger und rücksichtsloser Mörder, der es nicht nur auf Moss, sondern auch auf seine Frau Carla Jean abgesehen hat. In seiner Verzweiflung entledigt sich Moss des Geldkoffers, doch Chigurh bleibt ihm weiterhin auf den Fersen. Moss sieht sich immer mehr in die Enge getrieben.

"Kein Land für alte Männer" heißt der Roman des US-Schriftstellers Cormac McCarthy, der den Gebrüdern Ethan und Joel Coen als Vorlage für "No Country for Old Men" diente. Dem Regiepaar gelang es auf erstaunliche Weise, die düster-resignative Stimmung des literarischen Werks kongenial mit den für sie so typischen schwarzen Humor zu bereichern.

Die beteiligten Schauspieler zeigen sich in Höchstform, allen voran Javier Bardem als psychopathischer Auftragsmörder Chigurh. Nicht weniger beeindruckend die Leistungen von Josh Brolin und Tommy Lee Jones. Die meisterhaft inszenierte Mischung aus Thriller, modernem Western und Krimikomödie erhielt vier Oscars, unter anderem als Bester Film, für die Beste Regie, und Javier Bardem als Bester Nebendarsteller.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "No Country for Old Men" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
  • Llewelyn Moss (Josh Brolin) ist fest entschlossen, sich zu verteidigen. Kommt er damit auch durch? Vergrößern
    Llewelyn Moss (Josh Brolin) ist fest entschlossen, sich zu verteidigen. Kommt er damit auch durch?
    Fotoquelle: Paramount
  • Llewelyn Moss (Josh Brolin) kann nicht fassen, wie viel Geld da vor im in der Tasche ist. Wird er den Fund melden? Vergrößern
    Llewelyn Moss (Josh Brolin) kann nicht fassen, wie viel Geld da vor im in der Tasche ist. Wird er den Fund melden?
    Fotoquelle: Paramount
  • Anton Chigurh (Javier Bardem) ist gewillt, seinen Auftrag zu erfüllen. Wie weit wird er tatsächlich gehen? Vergrößern
    Anton Chigurh (Javier Bardem) ist gewillt, seinen Auftrag zu erfüllen. Wie weit wird er tatsächlich gehen?
    Fotoquelle: Paramount
  • Sheriff Ed Tom Bell (Tommy Lee Jones) weiß noch nicht, was hier passiert ist. Vergrößern
    Sheriff Ed Tom Bell (Tommy Lee Jones) weiß noch nicht, was hier passiert ist.
    Fotoquelle: Paramount

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Foley (Samuel L. Jackson) und Iris (Ruth Negga) verstehen sich blendend.

Der Samariter - Tödliches Finale

Spielfilm | 22.10.2017 | 00:55 - 02:23 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
ZDF Assad (Fares Fares) ist am Ende seiner Kräfte.

TV-Tipps Jussi Adler-Olsen: Erlösung

Spielfilm | 23.10.2017 | 22:15 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Noch ahnt Matthew (Josh Lucas, Mitte) nicht, was sein Kollege Roggiani (James Van Der Beek, vorne) im Schilde führt.

Tödliche Augenblicke

Spielfilm | 28.10.2017 | 00:00 - 01:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/502
Lesermeinung
News
Sperriger Typ fürs Mainstream-Fernsehen? Clemens Schick spielt den Ermittler im neuen "Barcelona-Krimi".

Mit Clemens Schick holt sich der eher massenkompatibel gedachte Donnerstags-Krimi aus Katalonien ein…  Mehr

Beweisstück überm Gartenzaun: Kommissar Klöckner (Matthi Faust, links) erhält vom eigenartigen Nachbarn Wernicke (Matthias Bundschuh) ein Messer.

Die Berliner Ermittler Wachow und Garber stechen in ihrem achten Fall in ein nachbarschaftliches "We…  Mehr

Florian Silbereisen möchte mit seinen Zuschauern die "neue Lust auf Schlager" feiern.

Anders als im Vorjahr ist Helene Fischer in der zweiten Ausgabe des "Schlagerbooom" nicht dabei. Mod…  Mehr

"Ich mache mir grundsätzlich lieber selbst ein Bild von den Dingen - was im Fernsehen ja leicht geht": Nico Hofmann ist bekennender TV-Junkie.

TV-Produzent Nico Hofmann verantwortet über 4500 Stunden Fernsehprogramm pro Jahr. In einem Intervie…  Mehr

Spielen Vater und Sohn: Axel Holst (links) und Arne Rudolf sind die neuen Bewohner der "Lindenstraße".

Mit Axel Holst und Arne Rudolf ziehen ab Mitte November zwei neue Charaktere auf die "Lindenstraße".…  Mehr