Inbegriff des spanischen Macho: Javier Bardem
Fotoquelle: cinemafestival/shutterstock.com

Javier Bardem

Javier Encinas Bardem
Lesermeinung
Geboren
01.03.1969 in Las Palmas, Gran Canaria, Spanien
Alter
55 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Der spanische Schauspieler Javier Bardem wurde als Javier Ángel Encinas Bardem am 1. März 1969 in Las Palmas de Gran Canaria geboren. Seine sicher bekannteste Rolle ist die Darstellung des psychopathischen Mörders Anton Chigurth in „No Country for Old Men” (2007). Für diese Leistung wurde er mit dem Oscar ausgezeichnet.

Bardem ist in einer Schauspielfamilie aufgewachsen. Zahlreiche Familienmitglieder, darunter seine Großeltern, seine Mutter sowie die Geschwister Carlos und Mónica waren oder sind Schauspieler.


Für seine Arbeit wurde er mit einer Vielzahl an Preisen ausgezeichnet. 1995 erhielt er zum ersten Mal den spanischen Filmpreis Goya als „Bester Nebendarsteller” und ein Jahr später die gleiche Trophäe als „Bester Hauptdarsteller”. Seine erste Oscar-Nominierung folgte 2001, als er in „Before Night Falls” den homosexuellen Schriftsteller Reinaldo Arenas darstellte. Sieben Jahre später gelang ihm der Coup, als er den Goldjungen für die Nebenrolle des Anton Chigurth in „No Country for Old Men” gewinnen konnte. Für diese Leistung erhielt er zusätzlich einen Golden Globe.

Weitere Oscar-Nominierungen brachten dem Spanier die Darstellung des Uxbal im mexikanischen Filmdrama „Biutiful” und die Rolle des kubanischen Musikers Desi Arnaz in „Being the Ricardos” ein. 2012 verkörperte Bardem in „Skyfall” den ehemaligen MI6-Agenten Raoul Silva, Gegenspieler des Geheimagenden James Bond 007.

Im Juli 2010 heiratete Bardem auf den Bahamas die ebenfalls aus Spanien stammende Schauspielerin Penélope Cruz. 2011 kam der gemeinsame Sohn Leo Encinas Cruz in Los Angeles auf die Welt. 2013 wurde die Tochter Luna Encinas Cruz in Madrid geboren. Abgesehen von seinen Filmen ist der Schauspieler mit seinem Engagement für den Klimaschutz in den Medien präsent.

Filme mit Javier Bardem

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung