O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi-Odyssee

Pete (JOhn Turturro), Delmar (Tim Blake Nelson) und Ulysses (George Clooney) laufen um ihr Leben Vergrößern
Pete (JOhn Turturro), Delmar (Tim Blake Nelson) und Ulysses (George Clooney) laufen um ihr Leben
Fotoquelle: ServusTV
Spielfilm, Krimikomödie
O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi-Odyssee

Infos
Originaltitel
O Brother, Where Art Thou?
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2000
Kinostart
Do., 19. Oktober 2000
DVD-Start
Do., 09. September 2004
Servus TV
Do., 19.07.
20:15 - 22:15


Im tiefsten Süden der USA der 1930er Jahre überredet der Häftling Everett "Ulysses" McGill seine beiden Mitstreiter Pete und Delmar zur Flucht. Dabei verspricht er ihnen einen Anteil an einem geheimnisvollen Goldschatz, dessen Versteck nur er kennen will.

Doch ihre Reise entwickelt sich nach und nach zu einer abenteuerlichen Odyssee, auf der sie manch skurriler Gestalt begegnen – wie einem Musiker, der seine Seele dem Teufel verkauft hat oder drei Sirenen, welche die Flüchtigen beinahe um ihren Verstand bringen.

Golden Globe für George Clooney

Mit "O Brother, Where Art Thou?" gelang den Brüdern Joel und Ethan Coen eine der wohl originellsten Verfilmungen von Homers Odyssee - witzig, phantasiereich und stets voller Überraschungen. Hauptdarsteller George Clooney erhielt 2001 für seine Leistung den Golden Globe als bester Hauptdarsteller.

Berühmt geworden ist auch der kultige Blues und Hillbilly-Soundtrack des Films von Star-Produzent T-Bone Burnett, der sich über fünf Millionen Mal verkaufte und letztlich mit drei Grammys ausgezeichnet wurde.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Schauspielerin Julie (Vera Farmiga) kann nicht fassen, dass ihr Geliebter ein Gangster ist.

Henry & Julie - Der Gangster und die Diva

Spielfilm | 13.08.2018 | 00:05 - 01:48 Uhr
1.67/503
Lesermeinung
ARD Der kunstbeflissene Charles (Morgan Freeman, re.) erläutert Roger (Christopher Walken) die Qualität seiner Gemäldefälschung.

Drei verliebte Diebe

Spielfilm | 17.08.2018 | 02:10 - 03:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/504
Lesermeinung
arte Jack (George Clooney, li.) sucht Hilfe bei dem Kleinkriminellen Glenn Michaels (Steve Zahn, re.).

Out of Sight

Spielfilm | 19.08.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.54/5013
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr