O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi-Odyssee

Pete (JOhn Turturro), Delmar (Tim Blake Nelson) und Ulysses (George Clooney) laufen um ihr Leben Vergrößern
Pete (JOhn Turturro), Delmar (Tim Blake Nelson) und Ulysses (George Clooney) laufen um ihr Leben
Fotoquelle: ServusTV
Spielfilm, Krimikomödie
O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi-Odyssee

Infos
Originaltitel
O Brother, Where Art Thou?
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2000
Kinostart
Do., 19. Oktober 2000
DVD-Start
Do., 09. September 2004
Servus TV
Do., 19.07.
20:15 - 22:15


Im tiefsten Süden der USA der 1930er Jahre überredet der Häftling Everett "Ulysses" McGill seine beiden Mitstreiter Pete und Delmar zur Flucht. Dabei verspricht er ihnen einen Anteil an einem geheimnisvollen Goldschatz, dessen Versteck nur er kennen will.

Doch ihre Reise entwickelt sich nach und nach zu einer abenteuerlichen Odyssee, auf der sie manch skurriler Gestalt begegnen – wie einem Musiker, der seine Seele dem Teufel verkauft hat oder drei Sirenen, welche die Flüchtigen beinahe um ihren Verstand bringen.

Golden Globe für George Clooney

Mit "O Brother, Where Art Thou?" gelang den Brüdern Joel und Ethan Coen eine der wohl originellsten Verfilmungen von Homers Odyssee - witzig, phantasiereich und stets voller Überraschungen. Hauptdarsteller George Clooney erhielt 2001 für seine Leistung den Golden Globe als bester Hauptdarsteller.

Berühmt geworden ist auch der kultige Blues und Hillbilly-Soundtrack des Films von Star-Produzent T-Bone Burnett, der sich über fünf Millionen Mal verkaufte und letztlich mit drei Grammys ausgezeichnet wurde.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee"

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Ein Sack voll Geld

Ein Sack voll Geld

Spielfilm | 22.12.2018 | 08:35 - 10:05 Uhr
Prisma-Redaktion
4.33/5012
Lesermeinung
VOX Cop Thomas Dooley (James Belushi) verfolgt einen Drogenboss.

Mein Partner mit der kalten Schnauze

Spielfilm | 25.12.2018 | 13:45 - 15:40 Uhr
Prisma-Redaktion
4/503
Lesermeinung
ARD Michael (Kevin Spacey) und Christine (Linda Fiorentino) planen einen ganz großen Coup: den Diebstahl eines wertvollen Caravaggio-Gemäldes.

Ein ganz gewöhnlicher Dieb

Spielfilm | 30.12.2018 | 01:30 - 02:58 Uhr
Prisma-Redaktion
3/501
Lesermeinung
News
Der Dokumentarist und seine Hundertjährigen (von links): Anny Hamm, Ilse Karsch, Presenter Kai Pflaume, Lilo Bredthauer, Hedwig Slomp und Willi Passmann. Ein Protagonist fehlte krankheitsbedingt beim Fototermin.

In der dritten Staffel von "Zeig mir deine Welt" trifft Kai Pflaume sechs Menschen, die 100 Jahre od…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die tschechisch-deutsche Koproduktion aus dem Jahr 1973 "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" läuft auch dieses Weihnachten auf mehreren Kanälen der ARD.

Libuše Šafránková und Pavel Trávnícek sind in den Köpfen vieler nur eines: das Traumpaar aus "Drei H…  Mehr

"Alle haben auf Lehramt studiert, damals!" So auch Journalist Ralph Friesner (Axel Prahl), der nun an einer Abendschule unterrichten soll.

Vom Pech verfolgt übernimmt Ralph (Axel Prahl) einen Job als Aushilfslehrer. Seine Klasse entpuppt s…  Mehr

Kinderfotos unbedarft ins Netz zu stellen, kann weitreichende Konsequenzen haben. Wie die Doku "Kinderfotos im Netz: Gepostet, geklaut, missbraucht" zeigt, landen nämlich viele solcher Bilder in pädophilen Internetforen und Fotoblogs.

Was passiert mit Fotos, die Kinder und Jugendliche unbedarft ins Netz stellen, zum Beispiel in den C…  Mehr