SOKO Stuttgart

  • Isa Wittke (Nadine Wrietz, r.) versucht, ihre verzweifelte Freundin Karla Rinn (Julia Richter, l.) zu trösten. Vergrößern
    Isa Wittke (Nadine Wrietz, r.) versucht, ihre verzweifelte Freundin Karla Rinn (Julia Richter, l.) zu trösten.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Richard Seiffert (Stephan Schad, r.) hat sich im Präsidium eingefunden, um Martina (Astrid M. Fünderich, l.) moralisch zu unterstützen. Die Entführung von Jo zehrt allen an den Nerven. Vergrößern
    Richard Seiffert (Stephan Schad, r.) hat sich im Präsidium eingefunden, um Martina (Astrid M. Fünderich, l.) moralisch zu unterstützen. Die Entführung von Jo zehrt allen an den Nerven.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Die Situation droht zu eskalieren. Unter vorgehaltener Waffe zwingt Gunther Rinn (Oliver Stokowski, l.) Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) seinen Willen auf. Vergrößern
    Die Situation droht zu eskalieren. Unter vorgehaltener Waffe zwingt Gunther Rinn (Oliver Stokowski, l.) Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) seinen Willen auf.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Jo Stoll (Peter Ketnath) nutzt die Gunst des Augenblicks und hinterlässt seinen Kollegen eine Nachricht. Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath) nutzt die Gunst des Augenblicks und hinterlässt seinen Kollegen eine Nachricht.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Ein harmloser Blechschaden eskaliert. Gunther Rinn (Oliver Stokowski, r.) hat die Gelegenheit genutzt,  Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) niederzuschlagen, und ihm seine Dienstwaffe zu entwenden. Der Unfallgegner (Falk-Willy Wild, M.) weiß nicht, wie ihm geschieht. Vergrößern
    Ein harmloser Blechschaden eskaliert. Gunther Rinn (Oliver Stokowski, r.) hat die Gelegenheit genutzt, Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) niederzuschlagen, und ihm seine Dienstwaffe zu entwenden. Der Unfallgegner (Falk-Willy Wild, M.) weiß nicht, wie ihm geschieht.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Mit einem unguten Gefühl beobachten Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) wie der Einsatzleiter des SEKs (Lukas Ullrich, r.) seine Männer (Komparsen) instruiert. Vergrößern
    Mit einem unguten Gefühl beobachten Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) wie der Einsatzleiter des SEKs (Lukas Ullrich, r.) seine Männer (Komparsen) instruiert.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
Serie, Krimiserie
Mit dem Auto durch die schwäbische Hauptstadt
Von Anke Waschneck

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
ZDF
Do., 16.11.
18:00 - 19:00
Durchgeknallt


"SOKO Stuttgart" darf ein Jubiläum feiern: Die 200. Folge wartet mit einer spannenden Geiselnahme und einem SEK-Einsatz auf.

Durch das Visier eines Scharfschützen ist ein blutverschmierter Mann zu sehen. "Wir brauchen eine Entscheidung, jetzt!" – Der Einsatzleiter fordert, dass der Schuss abgefeuert werden darf. Gleichzeitig kreist ein Hubschrauber tief vor dem hügeligen Panorama von Stuttgart. Für die 200. Folge "SOKO Stuttgart" wurden in der schwäbischen Hauptstadt einiges in Bewegung gesetzt. Es entwickelt sich ein spannender Krimi rund um Kriminalhauptkommissar Joachim "Jo" Stoll (Peter Ketnath), der von einem verzweifelten Affekttäter (Oliver Stokowski) zur Geisel genommen wird. Unter dem Titel "Durchgeknallt" beginnt ein packender Wettlauf gegen die Zeit.

Der Hauptcast ist seit 2009 größtenteils gleichbleibend bei "SOKO Stuttgart", dem jüngsten Ableger der "SOKO"-Reihe. Gleichzeitig wird in sechs anderen Städten fleißig ermittelt. Zuletzt erreichte das Format durchgängig über drei Millionen Zuschauer auf dem gewohnten Sendeplatz im Vorabendprogramm.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Befragung auf dem Fußballfeld: Lanz (Katharina Böhm l.) überprüft zwei Verdächtige (Florian Panzner, M.) Niels Bruno Schmidt r.).

Die Chefin - Schneeball

Serie | 21.09.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.6/50205
Lesermeinung
ZDF Während einer Lese-Veranstaltung wird der Texter Sven Wichert (Toni Haase) vergiftet. Ina Zimmermann (Melanie Marschke, l.) und Prof. Rossi (Anna Stieblich, r.) begutachten die Leiche.

SOKO Leipzig - Falsche Hoffnung

Serie | 21.09.2018 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.82/50107
Lesermeinung
KabelEins Navy CIS: New Orleans

Navy CIS: New Orleans - Jacks Entscheidung

Serie | 21.09.2018 | 21:15 - 22:10 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr