Starbucks ungefiltert

  • Aus Seattle auf in die weite Welt: Starbucks-Kaffee ist eine Marke, die man rund um den Globus kennt. Vergrößern
    Aus Seattle auf in die weite Welt: Starbucks-Kaffee ist eine Marke, die man rund um den Globus kennt.
    Fotoquelle: ARTE / Premières Lignes
  • Starbucks hat es geschafft, ein Alltagsprodukt wie Kaffee zu einer Lifestyle-Marke zu machen. Vergrößern
    Starbucks hat es geschafft, ein Alltagsprodukt wie Kaffee zu einer Lifestyle-Marke zu machen.
    Fotoquelle: ARTE / Premières Lignes
  • In klassischen Kaffeetrinker-Nationen zog der Siegeszug von Starbucks - wie hier in Paris - auch immer wieder Unmut auf sich. Vergrößern
    In klassischen Kaffeetrinker-Nationen zog der Siegeszug von Starbucks - wie hier in Paris - auch immer wieder Unmut auf sich.
    Fotoquelle: ARTE / Premières Lignes
Report, Dokumentation
Kaffee in Zeiten der Globalisierung
Von Rupert Sommer

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 28/08 bis 27/10
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 28.08.
20:15 - 21:50


Die international tätige Starbucks Coffee Company, gegründet in Seattle, wurde zu einem Symbol der Globalisierung – mit Licht- und Schattenseiten.

Die Vorboten der Globalisierung waren lapprig: McDonald's war wohl die erste Marke, die mit ihrem sich aggressiv ausbreitenden Ketten-Wachstum Weltmaßstäbe setzte. Später folgte dem gleichen Weg auch eine ursprüngliche kleine Rösterei aus Seattle an der US-Westküste, die heute als neues Symbol für globalisierten Konsum steht: "Starbucks ungefiltert", der neue Dokumentarfilm von Gilles Bovon und Luc Hermann, den ARTE in Erstausstrahlung zeigt, blickt hinter die Kulissen eines Weltkonzerns, der mit 28.000 Cafés in 75 Ländern aus einem eigentlich sehr banalem Produkt – Kaffee in Pappbechern – eine Lifestyle-Weltmarke gemacht hat. Mehr noch: Starbucks möchte, wie viele Westküsten-Konzerne mit latenter Hippie-Botschaft, die Welt zu einem besseren Ort machen. Doch kann das wirklich gelingen mit einem extremen Verdrängungswettbewerb, der weltweit auch für massive Umweltprobleme sorgt? Gerade in klassischen Kaffeetrinker-Nationen schlägt der amerikanischen Pappbecherkultur auch Widerstand entgegen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande mussten für ihre Liebe kämpfen. Anfangs belastete die politische Vergangenheit von Máximas Vater die Beziehung. Eine royale Romanze mit Happy End.

TV-Tipps ZDFzeit - Royale Liebe - Märchen, Macht, Mätressen

Report | 28.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In Manila versteckt sich die Schattenindustrie digitaler Zensur: Sie soll unerwünschte Inhalte aus sozialen Netzwerken fernhalten -- doch die genauen Regeln kennen nur die Konzerne des Silicon Valley.

Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners

Report | 28.08.2018 | 21:50 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jens Söring sitzt bis heute im Gefängnis.

Jens Söring sitzt wegen Doppelmordes lebenslänglich in einem US-Gefängnis. Der Deutsche bestreitet s…  Mehr

Stofferl Well (rechts) mit Musiker Patrick Ebner mitten in Straubing vor dem Stadtturm. Vom 10. bis 20. August gibt's dort das traditionelle Gäubodenfest.

Das Gäubodenfest in Straubing hat viele Parallelen zum Oktoboberfest in München. Der BR berichtet li…  Mehr

Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr