Stars gegen Trump - Amerikas neuer Widerstand

  • Musiker John Carter Cash, der Sohn von Johnny Cash, mit seiner Ehefrau Ana Cristina in ihrem Aufnahmestudio "Cash Cabin", das noch von Johnny Cash erbaut wurde. Vergrößern
    Musiker John Carter Cash, der Sohn von Johnny Cash, mit seiner Ehefrau Ana Cristina in ihrem Aufnahmestudio "Cash Cabin", das noch von Johnny Cash erbaut wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Jan Seifert
  • Die deutsche Erfolgsautorin Cornelia Funke im Interview auf ihrer Farm in ihrer kalifornischen Wahlheimat. Vergrößern
    Die deutsche Erfolgsautorin Cornelia Funke im Interview auf ihrer Farm in ihrer kalifornischen Wahlheimat.
    Fotoquelle: ZDF/Marius Pohl
  • Der Schriftsteller T. C. Boyle äußert sich in der Dokumentation "Stars gegen Trump - Amerikas neuer Widerstand" kritisch. Vergrößern
    Der Schriftsteller T. C. Boyle äußert sich in der Dokumentation "Stars gegen Trump - Amerikas neuer Widerstand" kritisch.
    Fotoquelle: ZDF/Jan Prillwitz
  • Das Monument gegen das Vergessen in Kalifornien - eine Fahne für jeden Toten von 9/11. Vergrößern
    Das Monument gegen das Vergessen in Kalifornien - eine Fahne für jeden Toten von 9/11.
    Fotoquelle: ZDF/Marius Pohl
Report, Gesellschaft und Politik
Darum lehnen die US-Promis Trump ab
Von Maximilian Haase

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 14.11.
23:40 - 00:25


Bei den Stars ist der US-Präsident verpönt: Eine ZDF-Reportage begibt sich auf die Spuren der US-Prominenz, die sich gegen Trump stellt.

Es reicht, auf Facebook zu surfen oder ab und zu in die großen US-Late-Night-Shows zu schalten – schnell wird klar: Star-Amerika ist fast geschlossen gegen Trump. "Wir sind der neue amerikanische Widerstand!" verkündete Bruce Springsteen am Tag der Vereidigung des umstrittenen US-Präsidenten. Die ZDF-Reportage "Stars gegen Trump – Amerikas neuer Widerstand" begibt sich auf die Spuren der Anti-Trump-Promis: Auf einer Reise von New York nach Hollywood begegnen die Autoren Susanne Becker und Daniel Pontzen berühmten Trump-Gegnern – von Star-Autor T.C. Boyle über Arnold Schwarzenegger und Robert Redford bis Jack Johnson. Kann die US-Prominenz im Kampf um Bürgerrechte gegen den Präsidenten etwas ausrichten?


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende - Niederdorla

Report | 24.06.2018 | 09:00 - 09:30 Uhr (noch 24 Min.)
/500
Lesermeinung
Sport1 Teleshopping

Teleshopping

Report | 24.06.2018 | 09:00 - 09:15 Uhr (noch 9 Min.)
2.99/50608
Lesermeinung
NDR NDR Nordmagazin - Kombilogo

Nordmagazin

Report | 24.06.2018 | 09:00 - 09:30 Uhr (noch 24 Min.)
3.05/5063
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr