Storm Hunters

  • Gary (Richard Armitage) ist fest entschlossen, seinen Sohn zu finden. Vergrößern
    Gary (Richard Armitage) ist fest entschlossen, seinen Sohn zu finden.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Trey (Nathan Kress, l.) läuft gemeinsam mit seinem Vater Gary (Richard Armitage, r.) und einem Dokumentarfilm-Team (v. l. n. r. Arlen Escarpeta, Jeremy Sumpter, Sarah Wayne Callies und Matt Walsh) um sein Leben. Vergrößern
    Trey (Nathan Kress, l.) läuft gemeinsam mit seinem Vater Gary (Richard Armitage, r.) und einem Dokumentarfilm-Team (v. l. n. r. Arlen Escarpeta, Jeremy Sumpter, Sarah Wayne Callies und Matt Walsh) um sein Leben.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Pete (Matt Walsh) riskiert sein Leben, um das Auge des Tornados zu sehen. Vergrößern
    Pete (Matt Walsh) riskiert sein Leben, um das Auge des Tornados zu sehen.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Eigentlich wollte Donnie (Max Deacon) in Ruhe einen Film drehen. Doch der Sturm kommt dazwischen. Vergrößern
    Eigentlich wollte Donnie (Max Deacon) in Ruhe einen Film drehen. Doch der Sturm kommt dazwischen.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Auch die Meteorologin Allison (Sarah Wayne Callies) hat noch nie ein vergleichbares Naturschauspiel erlebt. Vergrößern
    Auch die Meteorologin Allison (Sarah Wayne Callies) hat noch nie ein vergleichbares Naturschauspiel erlebt.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Gary (Richard Armitage) würde alles tun, um seinen vermissten Sohn zu retten. Vergrößern
    Gary (Richard Armitage) würde alles tun, um seinen vermissten Sohn zu retten.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Gary (Richard Armitage) kämpft sich durch den erbarmungslosen Sturm. Wird er seinen Sohn rechtzeitig finden? Vergrößern
    Gary (Richard Armitage) kämpft sich durch den erbarmungslosen Sturm. Wird er seinen Sohn rechtzeitig finden?
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Der Sturm fegt über das Land hinweg und Gary (Richard Armitage) folgt einer Spur der Verwüstung. Vergrößern
    Der Sturm fegt über das Land hinweg und Gary (Richard Armitage) folgt einer Spur der Verwüstung.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Die Schülerin Kaitlyn (Alycia Debnam-Carey) gilt ebenfalls als vermisst. Vergrößern
    Die Schülerin Kaitlyn (Alycia Debnam-Carey) gilt ebenfalls als vermisst.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Die Brüder Troy (Nathan Kress, l.) und Donnie (Max Deacon, r.) haben eine Meinungsverschiedenheit. Vergrößern
    Die Brüder Troy (Nathan Kress, l.) und Donnie (Max Deacon, r.) haben eine Meinungsverschiedenheit.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Jacob (Jeremy Sumpter) bereut es, sich für spektakuläre Aufnahmen in den Sturm begeben zu haben. Vergrößern
    Jacob (Jeremy Sumpter) bereut es, sich für spektakuläre Aufnahmen in den Sturm begeben zu haben.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Donnie (Max Deacon, l.), Gary (Richard Armitage, M.) und Allison (Sarah Wayne Callies, r.) kämpfen ums Überleben. Vergrößern
    Donnie (Max Deacon, l.), Gary (Richard Armitage, M.) und Allison (Sarah Wayne Callies, r.) kämpfen ums Überleben.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Gary (Richard Armitage, l.) und Trey (Nathan Kress, r.) haben endlich den vermissten Donnie (Max Deacon, M.) gefunden. Vergrößern
    Gary (Richard Armitage, l.) und Trey (Nathan Kress, r.) haben endlich den vermissten Donnie (Max Deacon, M.) gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Die Chaoten Donk (Kyle Davis, l.) und Reevis (Jon Reep, r.) machen sich aus der Katastrophe einen großen Spaß. Vergrößern
    Die Chaoten Donk (Kyle Davis, l.) und Reevis (Jon Reep, r.) machen sich aus der Katastrophe einen großen Spaß.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
  • Auf der Suche nach seinem Sohn tut sich Gary (Richard Armitage, l.) mit der Meteorologin Allison (Sarah Wayne Callies, r.) zusammen. Vergrößern
    Auf der Suche nach seinem Sohn tut sich Gary (Richard Armitage, l.) mit der Meteorologin Allison (Sarah Wayne Callies, r.) zusammen.
    Fotoquelle: ZDF/Ron Phillips
Spielfilm, Actionfilm
Desaströses Vergnügen
Von Maximilian Haase

Infos
Originaltitel
Into the Storm
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 21. August 2014
ZDF
Mo., 06.08.
22:15 - 23:35


Der größte Sturm aller Zeiten zieht bedrohlich auf – und die Protagonisten in "Storm Hunters" wollen alles filmen. Es wird ungemütlich und unterhaltsam.

Man könnte sich fragen, warum der Originaltitel des Katastrophenfilms "Into the Storm" fürs deutsche Kino in das ebenso englische "Storm Hunters" abgeändert wurde. Immerhin wäre das eine geeignete Beschäftigung, um die ersten paar einfallslosen Minuten dieses Films zu überbrücken. Doch dann sollte man sich lieber auf das Geschehen in diesem Streifen konzentrieren, denn der Katastrophenfilm (2014), der im ZDF erneut ausgestrahlt wird, ist dann doch viel packender als es der Titel und der fade Einstieg vermuten lassen.

Die Ausgangssituation ist eine typische für Found-Footage-Filme à la "Blair Witch Project", "REC" oder "Cloverfield": Teenager Donnie (Max Deacon) ist Chef der Videogruppe an seiner High School und will mit seinem Bruder Trey (Nathan Kress) in einem Film die anstehende Abschlussfeier dokumentieren, die ihr alleinerziehender Vater Gary ("Der Hobbit"-Zwergenkönig Richard Armitage) als stellvertretender Rektor zufällig leitet. Zur selben Zeit ist das mit professionellem Equipment und einem retrofuturistischen Panzerwagen ausgestattete, bisher erfolglose Filmteam um Dokumentarfilmer Pete (Matt Walsh) und Meteorologin Allison ("Walking Dead"-Star Sarah Wayne Callies) auf der Suche nach filmenswerten Tornados.

Es zieht ein gewaltiges Unwetter auf, das im Laufe des Films absurde Ausmaße annehmen wird. Von den Protagonisten wird alles säuberlich dokumentiert – die Kamera bleibt auch in der Hand, wenn es so richtig ans Eingemachte geht. Während die erste Tornado-Welle die Graduation-Feier samt Schule und Rektor hinwegfegt, steckt Donnie mit seiner Flamme in einer zusammengestürzten Mühle fest und dreht mal eben noch ein herziges Abschiedsvideo.

Glücklicherweise sind Papa und Bruder längst auf dem Weg, die beiden zu retten. Zwischendurch weichen sie umherfliegenden Häusern aus, verlieren ihren Jeep und schließen sich mit den Dokumentarfilmern zusammen.

Eigentlich hat "Storm Hunters" alles was ein wirklich einschläfernder Hollywoodfilm braucht: sinnlose oberflächliche Diskussionen um Schuld und Fehler; Frauenrollen, die entweder mit Rettungsbedürftigkeit oder Helfersyndrom verknüpft sind; lahme vorhersehbare Collegestorys und übertrieben pathetische Musikuntermalung. Über den überflüssigen Emo-Talk und die inkonsequente Found-Footage-Handlung zwischen der Desaster-Action kann man jedoch beruhigt hinwegsehen. Denn "Storm Hunters" ist perfekte Katastrophen-Unterhaltung mit beeindruckenden Effekten: Da reißt es alles gewaltvoll und grandios animiert in die Lüfte, da wirbeln Menschen, Autos und Flugzeuge um die Wette, da schlägt vom Baum und Strommast bis zur Autobahnbrücke alles wuchtig und möglichst knapp irgendwo ein – es ist ein einziges Vergnügen. Der Spaß, den man naturgemäß an Zerstörung und Desaster hat, wird hier vollends ausgelebt, Naturgewalten fetzen eben. Vor allem, wenn sie technisch so bravourös umgesetzt sind wie in "Storm Hunters".


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Storm Hunters" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Storm Hunters"

Weitere Darsteller: Sarah Wayne Callies, Matt Walsh, Nathan Kress, Alycia Debnam Carey, Jeremy Sumpter, Kyle Davis, Brandon Ruiter, Max Deacon, Arlen Escarpeta, Lee Whittaker, Jon Reep, Scott Lawrence, David Drumm, Jimmy Groce, Linda Gehringer, Keala Wayne Winterhalt, Maryanne Nagel, Frank Zieger, Kron Moore, London Elise Moore, Michael Ellison, Vincent McCurdy-Clark, Stephanie Koenig, Gary England, Don Lemon, Chuck Gaidica, Steve Garagiola, John W. Hardy, Mikayla Bouchard, Gino Borri, Amanda Ryskamp, Taras Los, Niki Cipriano, Kim Adams, Mike Ancrile, Apollo Bacala, Christine Bell, Chris Bellant, Chris Brewster, Wayne Brinston, Keith Cameron, Steven Campbell, Ron Causey, Brendan Cipriano, Karla Cipriano, Patricia Lynne Cissell, Deborah Claybaugh, John Dickerson,, Dennis Doyle Jr., Fernelle Edmund, Helena Ellison, James Feaheny, Stephen C. Forsell, Pam German, Jacob Godzak, Allison Good, Nate Hatton, Steven Hauptman, Pennie-Marie Hawkins, Jeff Hill, Alyssa Iselli, Tim Jenkins, Ellen Kimmel, Joe Kras, Jodi Kraska, Tracey Kroll, Sandra Kwiatkowski, Abe Larkin, Mary Mac, Chris Mansa, Michael Matthews, Mariah McCalley, Phillip E. McDermott, Ralph H. Meyer, Joseph Jerry Morton, Rose Anne Nepa, Alexandra Nye, Terri Partyka, Diezel Ramos, Ralph A. Recchia , Nicholas Ritz, Julie Ariane Russell, Zakk Saam, Patrick Sarniak, Alissa Shelton, Maurice Smith, Nikki Smith, Carey Torrice, Alexis Toutant, Eric Tuchelske, Thaddeus Walster, James Wasiloff, Robert Wax, Kaitlan Welton, Jacquelyn Whitesel, Rick Wooley, Jennifer Nichole Lee

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Shane Dekker (Ryan Phillippe)

Chaos

Spielfilm | 25.01.2019 | 20:15 - 22:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.75/508
Lesermeinung
RTL II Jensen Ames (Jason Statham) und Case (Natalie Martinez)

Death Race

Spielfilm | 25.01.2019 | 22:25 - 00:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.07/5014
Lesermeinung
RTL II Venus (Efren Ramirez) und Chev (Jason Statham)

Crank 2 - High Voltage

Spielfilm | 26.01.2019 | 00:30 - 01:55 Uhr
Prisma-Redaktion
2.57/507
Lesermeinung
News
Enttäuschung bei Bastian Yotta und Evelyn Burdecki. Ohne Sterne müssen sie zu den anderen zurückkehren.

Was ist denn da los? Wie alte Kumpels sitzen Bastian und Chris am Lagerfeuer und orakeln über den nä…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr