True Grit

  • Rooster Cogburn, der trinkfeste US-Marshal, wird von Jeff Bridges gespielt. Vergrößern
    Rooster Cogburn, der trinkfeste US-Marshal, wird von Jeff Bridges gespielt.
    Fotoquelle: ProSieben / 2010 Paramount Pictures
  • Nicht zu unterschätzen: Obwohl sie damals erst 14 Jahre alt war, kommt Hailee Steinfeld als Mattie sehr gut im Wilden Westen klar. Vergrößern
    Nicht zu unterschätzen: Obwohl sie damals erst 14 Jahre alt war, kommt Hailee Steinfeld als Mattie sehr gut im Wilden Westen klar.
    Fotoquelle: ProSieben / 2010 Paramount Pictures
  • Das riesenhafte Ego von Texas Ranger LaBoeuf (Matt Damon) schrumpft zusammen, als er einer 14-Jährigen begegnet, die alles und jeden infrage stellt. Vergrößern
    Das riesenhafte Ego von Texas Ranger LaBoeuf (Matt Damon) schrumpft zusammen, als er einer 14-Jährigen begegnet, die alles und jeden infrage stellt.
    Fotoquelle: ProSieben / 2010 Paramount Pictures
  • Josh Brolin spielt den Gejagten. Er arbeitete bereits in "No Country For Old Men" mit den Coen-Brüdern zusammen. Vergrößern
    Josh Brolin spielt den Gejagten. Er arbeitete bereits in "No Country For Old Men" mit den Coen-Brüdern zusammen.
    Fotoquelle: ProSieben / 2010 Paramount Pictures
  • Auf der Suche nach einem Mörder: Mattie (Hailee Steinfeld), LeBoeuf (Matt Damon) und Rooster (Jeff Bridges, rechts) sind ein ungewöhnliches Trio mit gemeinsamer Mission. Vergrößern
    Auf der Suche nach einem Mörder: Mattie (Hailee Steinfeld), LeBoeuf (Matt Damon) und Rooster (Jeff Bridges, rechts) sind ein ungewöhnliches Trio mit gemeinsamer Mission.
    Fotoquelle: ProSieben / 2010 Paramount Pictures
Spielfilm, Western
Der Western war nie tot
Von Jan Treber

Infos
Spielfilm in HD, [Bild: 16:9 ]
Originaltitel
True Grit
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 24. Februar 2011
DVD-Start
Do., 30. Juni 2011
ProSieben
Fr., 22.06.
22:50 - 00:55


In ihrem bisher erfolgreichsten Film lassen Joel und Ethan Coen Jeff Bridges volltrunken in ein spannendes Abenteuer reiten und erwecken das Western-Genre wieder zum Leben – wenn es denn jemals tot gewesen sein sollte.

Wenn die Kinogeschichte eines gelehrt hat: Begrabe nie ein Film-Genre! Denn Genres sterben nicht. Es gibt allerdings Dürreperioden, wie sie auch der Western durchlebte. Es brauchte wohl erst "True Grit", zu Deutsch: wahren Schneid, um das Revolverheldengenre auf der Leinwand wieder aufblühen zu lassen. Und Schneid haben die Coen-Brüder ganz ohne Frage. Der Lohn: "True Grit" (2010), jetzt mal wieder bei ProSieben zu sehen, wurde ihr erfolgreichster Film überhaupt.

"True Grit" ist keine neue Geschichte, der gleichnamige Erfolgsroman von Charles Portis wurde schon einmal verfilmt. Hauptdarsteller John Wayne wurde 1970 für die Rolle des Rooster Cogburn in "Der Marshal" mit seinem einzigen Oscar belohnt. Doch auch sein Nachfolger in der Rolle, Jeff Bridges, schlägt sich grandios.

Cogburn ist bei den Coens ein trinkfester US-Marshal, der seine besten Zeiten bereits hinter sich hat. Dennoch schlägt er sich bei der Jagd nach Verbrechern immer noch überaus erfolgreich. Das macht ihn für die 14-jährige Mattie (Hailee Steinfeld) zu einem attraktiven Dienstleister. Matties Vater wurde von einem Taugenichts namens Tom Chaney (Josh Brolin) im Streit erschossen. Jetzt will das Mädchen keine Gerichtsverhandlung, kein faires Urteil, sondern einfach Rache. Die soll der fluchende Marshal mit der großen Wampe und den kleinen Skrupeln besorgen ...


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "True Grit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "True Grit"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Charlie Anderson (James Stewart, re.), Gegner der Sklaverei und des Krieges, akzeptiert die Hochzeit seiner einzigen Tochter Jennie mit Leutnant Sam (Doug McClure, li.), der noch am Tag der Vermählung in den Krieg zieht.

Der Mann vom großen Fluss

Spielfilm | 20.08.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/504
Lesermeinung
BR Der Rancher Jason Meredith (Peter Graves) rät Josie (Doris Day) anfangs, die stark heruntergekommene Ranch an ihren Nachbarn Arch Ogden zu verkaufen, der Josies Weideland schon seit längerem für seine Rinder im Auge habe.

Das Teufelsweib von Texas

Spielfilm | 24.08.2018 | 23:30 - 01:10 Uhr
4.25/504
Lesermeinung
BR Rancho River

Rancho River

Spielfilm | 31.08.2018 | 23:30 - 01:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.33/503
Lesermeinung
News
Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr

Ruby Rose ist derzeit im Film "The Meg" zu sehen.

Die australische Schauspielerin Ruby Rose hat nach der Ankündigung, sie werde die "Batwoman" in der …  Mehr

Einige Mieter leisten den Modernisierungsplänen des neuen Hauseigners erbitterten Widerstand.

Mieter in einem Wohnblock in Berlin-Tiergarten sollen aus ihren Wohnung ausziehen. Doch sie wehren s…  Mehr