Unheimliche Macht - wie Algorithmen unser Leben bestimmen

  • Längst haben sich Algorithmen in viele Bereiche des menschlichen Lebens eingeschlichen. Die ZDF-Doku "Unheimliche Macht - wie Algorithmen unser Leben bestimmen" lotet deren Potenziale aus, macht aber auch auf mögliche Gefahren aufmerksam. Vergrößern
    Längst haben sich Algorithmen in viele Bereiche des menschlichen Lebens eingeschlichen. Die ZDF-Doku "Unheimliche Macht - wie Algorithmen unser Leben bestimmen" lotet deren Potenziale aus, macht aber auch auf mögliche Gefahren aufmerksam.
    Fotoquelle: CC0 Creative Commons
  • Die Autorin der Dokumentation, Franziska Wielandt, unterzieht sich selbst einem Experiment mit Algorithmen. Vergrößern
    Die Autorin der Dokumentation, Franziska Wielandt, unterzieht sich selbst einem Experiment mit Algorithmen.
    Fotoquelle: ZDF / Charlotte Pekel
  • Die Ergebnisse des Experiments lösen bei der Filmemacherin sowohl Faszination als auch Bedenken zum Potenzial dieser neuartigen Technologien aus. Vergrößern
    Die Ergebnisse des Experiments lösen bei der Filmemacherin sowohl Faszination als auch Bedenken zum Potenzial dieser neuartigen Technologien aus.
    Fotoquelle: ZDF / Nikolai Trawinski
Report, Dokumentation
Die Herrschaft der Zahlen
Von Julian Weinberger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Mi., 28.11.
23:00 - 23:30


Sie erleichtern das Leben, gefährden aber gleichzeitig unsere Freiheit. Eine Dokumentation über die Macht von Algorithmen.

Früher war der Weg zu einem Job klar vorgezeichnet. Nach der Bewerbung ging man zum Vorstellungsgespräch, vielleicht schrieb man noch einen kleinen Test, und dann kam es idealerweise zur Anstellung. In der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts übernehmen auch solche Entscheidungen zunehmend Algorithmen. Aber können diese rechenbasierten Problemlösungsstrategien soziale Komponenten eines Bewerbers einschätzen? Nach welchen Kriterien wählen die Algorithmen eigentlich aus? Und in welchen anderen Lebensbereichen haben sie bereits tief greifenden Einfluss auf unser Alltagsleben gewonnen? Die ZDF-Doku "Unheimliche Macht – wie Algorithmen unser Leben bestimmen" versucht sich an Antworten.

Der Arbeitsmarkt ist längst nur einer von vielen Bereichen des menschlichen Alltages, der von Algorithmen mit strukturiert wird. Ob bei medizinischen Diagnosen, bei der Optimierung von Arbeitsabläufen oder der Entscheidung über die Kreditfähigkeit – überall spielen algorithmische Systeme eine Rolle. Während Visionäre ihre Potenziale anerkennen, kommt auch vermehrt Kritik auf, besonders wenn die Systeme dank Künstlicher Intelligenz selbst dazulernen.

Die Wissenschaftlerin Katharina Zweig etwa lässt in der Doku verlauten: "Ich glaube, es ist eine tief sitzende Sorge, von einer Maschine einsortiert zu werden und sich nicht dagegen wehren zu können." Da kommt fraglos noch einiges auf uns zu. Auch die Autorin Franziska Wielandt schwankt zwischen Faszination und Skepsis, als sie im Film eine der modernen Technologien am eigenen Leib ausprobiert.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Bereits seit 1836 befährt die Sächsische Dampfschifffahrt den Flussabschnitt zwischen Dresden und dem Nationalpark Sächsische Schweiz. Zu ihren schönsten Schiffen gehört der "Diesbar".

Legendäre Raddampfer - Mit dem Diesbar auf der Elbe

Report | 17.01.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der buddhistische Tempelkomplex Daitoku-ji in der japanischen Stadt Kyoto vereint einen Haupttempel und mehrere historisch bedeutende und kunstvolle Nebentempel.

Stätten des Glaubens - Japan - Der Daitoku-ji-Tempel

Report | 17.01.2019 | 11:50 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Rettungsaktion(End of the Road)

Report | 17.01.2019 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
News
Warum war die Alarmanlage beim Einbruch aus? Sonja (Chiara Schoras) und Jonas Kerschbaumer (Gabriel Raab) ermitteln in der Sicherheitsfirma von Armin Leitner (Wolfram Rupperti, rechts).

Commissario Sonja Schwarz tappt im Dunkeln. Hat sie es bei ihrem neuesten Fall mit der Mafia zu tun,…  Mehr

RTL II sichert sich die Rechte an der britischen Show "Wild im Wald". Noch kann man sich für das lustige Game-Format bewerben.

Hindernislauf im Tierkostüm: Noch dieses Jahr soll bei RTL II die Game-Show unter dem Titel "Wild im…  Mehr

Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr