Weltretter Wurzeln
Natur + Reisen, Natur + Umwelt • 15.04.2021 • 20:16 - 21:00
Lesermeinung
Der Geochemiker Dr. Oliver Wiche (rechts) von der Technischen Universität Freiberg forscht am sogenannten Phytomining. Er will wissen, welche Pflanzen sich am besten für den Abbau von Metallen wie Geranium aus dem Boden eignen.
Vergrößern
Salzwiesen in den Niederlanden sollen die befürchteten Meeresfluten der Zukunft zumindest eindämmen.
Vergrößern
Deiche gegen Hochwasser wie hier in den Niederlanden teilen das Meer. Als nachhaltig gelten diese Bauwerke nicht.
Vergrößern
In Schweden forscht unter anderem Prof. Linda Maria Mårtensson an einer mehrjährigen Weizensorte, die bodenschonend für höhere Erträge sorgen soll.
Vergrößern
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchen im Forschungszentrum Jülich das Wurzelwachstum mit Hightech-Verfahren. Das Ziel: Stressresistente Samen für Pflanzen mit robusten Wurzeln zu züchten.
Vergrößern
Originaltitel
Weltretter Wurzeln
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Natur + Reisen, Natur + Umwelt

Überraschende Hilfe gegen den Klimawandel?

Von Andreas Schoettl

Sie sind meist unsichtbar. Doch Wurzeln machen die Hälfte der Masse einer Pflanze aus. Forscher erwarten sogar neue Wunderdinger von ihnen. Die unsichtbaren Helden könnten Probleme des Klimawandels bewältigen.

Die Herausforderungen könnten kaum größer sein: Die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung sichern, den Klimawandel stoppen und Ressourcen wie Seltene Erden möglichst umweltfreundlich abbauen. Wissenschaftler hegen die Hoffnung, dass die Wurzeln von Pflanzen all diese Wunderdinge vollbringen könnten. Erste Forschungsergebnisse stimmen zumindest positiv.

Der Film von Stefanie Fleischmann und Christina Gantner führt Beispiele auf, welche "Wunder unter der Erde", so der Zusatztitel ihrer Wissenschaftsdokumentation im Rahmen von "WissenHoch2" bei 3sat, möglich sein könnten. Bislang jedenfalls seien die Wurzeln ziemlich unterschätzt worden sein, heißt es. Denn sie sind kaum sichtbar. Und das, obwohl sie größtenteils die Hälfte der Masse einer Pflanze ausmachen. Zudem suchen sie im Boden aktiv nach Nährstoffen oder wehren Gefahren wie Krankheitserreger und Gifte ab.

Wie die Wurzeln wirken können, zeigen unter anderem die Ergebnisse von Prof. Tjeerd Bouma. Der Küstenökologe nennt sie "Retter in der Not". Der Wissenschaftler hat entdeckt: Pflanzt man spezielle Gräser vor den Deichen, entsteht dort eine Salzwiese, die wie ein natürlicher Wellenbrecher wirkt. Zusätzliche Maßnahmen wie aufwendige und klimastrapazierende Bauten müssten fortan nicht mehr nötig sein.

Im Anschluss an die Wissenschaftsdokumentation am Donnerstagabend bei 3sat diskutiert Gert Scobel ein verwandtes Thema. Der Moderator kümmert sich um Pilze. Er sieht sie als "Die biologische Wunderwaffe", wie seine Erkenntnissendung diesmal heißt. Vorgestellt wird unter anderem die Biotechnologin und Mikrobiologin Professor Vera Meyer. Sie erforscht an der TU Berlin die eindrucksvollen Eigenschaften der Pilze als Baustoffe und ist überzeugt, dass sie helfen können, den Übergang von einer erdölbasierten hin zu einer biologisch basierten Welt zu schaffen.

WissenHoch2: Weltretter Wurzeln – Do. 15.04. – 3sat: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. Martin Rinio ist ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Ein Behandlungsschwerpunkt
des Facharztes für Orthopädie und Chirurgie sind Hüftgelenk- und Endoprothesen.
Gesundheit

Schonen, sitzen, schlemmen – häufige Rückensünden

Mit Schonhaltung machen wir Rückenschmerzen häufig nur noch schlimmer. Denn dies bewirkt eher das Gegenteil des gewünschten Effekts. Die Muskelgruppen verspannen sich und werden schwächer, die Schmerzen nehmen weiter zu.
Für Familien bietet sich ein Urlaub im Ferienhaus an.
Reise

Ein Ferienhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte mieten

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das perfekte Reiseziel für alle, die direkt am See Ferienhäuser buchen möchten. Lesen Sie hier, was Sie als Gast vor Ihrem Mecklenburgische-Seenplatte-Urlaub über die Buchung von Ferienhaus, Ferienwohnung und Co. wissen müssen.
Viele Frauen gehen schlecht versorgt in die Schwangerschaft.
Gesundheit

Schwangere brauchen ein Extra an Jod und Folsäure

Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch müssen auf eine ausreichende Versorgung mit Folsäure und Jod achten. Diese wird nur durch eine Nahrungsergänzung garantiert. Denn selbst eine gesunde Ernährung kann die empfohlenen Mengen nicht gewährleisten.
"Irgendwie Irgendwo Irgendwann": Claudia Koreck hat in ihrem neuen Album deutsche Pop-Perlen neu interpretiert.
HALLO!

Claudia Koreck

Manchmal passieren die Dinge einfach: Nachdem Claudia Koreck zehn selbstgeschriebene Alben vor allem in bayerischer Sprache veröffentlicht hat, war es für die Sängerin an der Zeit, einmal etwas Neues auszuprobieren und Songs anderer Künstler zu interpretieren.
Sauerkraut enthält viele Vitamine.
Gesundheit

Sauerkraut – natürliche Vitaminbombe

Gegorener Weißkohl wird in Deutschland nach wie vor geliebt, nicht umsonst werden wir im anglo-amerikanischen Raum "Krauts" genannt. Eigentlich sind aber die Koreaner die "Sauerkraut-Weltmeister". Der durch Milchsäuregärung behandelte Chinakohl oder koreanische Rettich ist wie das deutsche Sauerkraut als "Vitamin-C-Bombe" bekannt.
Die Meersburg am Bodensee.
Reise

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Der Bodensee begeistert Gäste aus aller Welt, denn die Liste der Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten ist lang. Ob Stadtbummel durch das historische Lindau, ein Besuch im Zeppelin Museum oder eine Zeitreise im Pfahlbaumuseum – bei einem Urlaub am "Schwäbischen Meer" ist für Abwechslung gesorgt.