Große Sorge um "DSDS"-Star Alphonso Williams. Der Castingshow-Gewinner von 2017 muss erneut im Krankenhaus behandelt werden.

Hiobsbotschaft für die Fans von "DSDS"-Gewinner Alphonso Williams. Offenbar hat sich der Sänger nach seinem längeren Krankenhausaufenthalt vor einiger Zeit immer noch nicht richtig erholt. Das geht aus einem Instagram-Post hervor, den die Familie des Musikers im Auftrag des 57-Jährigen verfasst hat. Darin teilen die Angehörigen mit, dass sich Williams wieder in ärztlicher Behandlung befindet.

Neben einem Schwarz-Weiß-Bild, das den entkräfteten Star im Krankenbett mit Atemgerät zeigt, ist zu lesen: "Ihr, und natürlich auch wir, hofften, dass es nun für ihn endlich in eine positive Richtung geht. Bedauerlicherweise müssen wir euch jetzt mitteilen, dass er seit neun Wochen wieder im Krankenhaus liegt." Weil er die Fans nicht beunruhigen wollte, habe Williams den erneuten Krankenhausaufenthalt zunächst für sich behalten. "Da es aber weiterhin ernst um ihn bleibt, wollte er, dass wir uns an seiner Stelle bei euch melden", so die Familie des Künstlers.

Woran der Sänger erkrankt ist, geht allerdings nicht aus dem Post hervor. Williams scheint sich jedoch in guten Händen zu befinden: "Die Ärzte, das Pflegepersonal, wie auch wir tun alles Erdenkliche, um ihm zu helfen und in dieser Situation zu unterstützen", heißt es in dem Statement. "Hoffentlich melden wir uns das nächste Mal mit einer positiven Nachricht", so die Verwandten.


Quelle: teleschau – der Mediendienst