Im Live-Finale der RTL-Show "Das Supertalent" geht es am Samstag für die zwölf besten Talente um 100.000 Euro und einen Auftritt in Las Vegas. Abstimmen dürfen diesmal nur die Zuschauer.

Seit 13 Wochen sind die unterschiedlichsten Kandidaten – mal mit mehr, mal mit weniger Talent – vor der Jury aus Victoria Swarovski, Bruce Darnell und Dieter Bohlen aufgetreten. Am Samstag müssen sie nun ein letztes Mal im "großen Finale" überzeugen.

Tänzer, Sänger und Puppenspieler

Dabei haben es sechs Supertalent-Teilnehmer dank des Goldenen Buzzers im Laufe der Staffel direkt ins Finale geschafft. Zu ihnen gehören u.a. die tschechischen Tänzer Patrick und Zdenek, der Sänger Thomas Stieben aus Offingen und die Kontorsionistin Alina Ruppel aus Leipzig.

In Bildern: Das sind die "Supertalent"-Finalisten 2016.

Die weiteren sechs Teilnehmer – ein Akrobat, Puppenspieler, Musiker, Tänzer, Sänger und Feuershow-Experten – haben sich derweil erst in der letzten Runde der Castingshow für das Finale qualifizieren können.

Supertalent-Sieger tritt in Las Vegas auf

Wer am Ende der Show zum "Supertalent 2016" gewählt wird, entscheiden im Finale allerdings ausschließlich die Zuschauer und nicht die Jury. Neben einem Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro darf sich das neu gekürte "Supertalent" auch auf einen Aufritt in Las Vegas freuen.

"Das Supertalent", am Samstag um 20.15 Uhr auf RTL.