Neues SAT.1-Format

"Die Festspiele der Reality Stars": Wenn Promis über sich selbst lachen können

von Andreas Schoettl

Zehn "Reality Stars" treten zu einer schrägen Spielrunde gegeneinander an. Geklärt werden soll: "Wer ist die hellste Kerze auf der Torte?"

SAT.1
Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze?
Show • 04.09.2020 • 20:15 Uhr

Nein, den allerbesten Ruf haben sie nicht: Leute, die Reality-TV irgendwie zu ihrem Beruf gemacht haben. Der ehemalige Fußball-Bundesligaspieler Thorsten Legat beispielsweise hat den Sprachgebrauch um den "Kasalla"-Ausdruck erweitert. Claudia Obert hingegen genehmigt sich gerne einen Schluck oder die ein oder andere anzügliche Zote. Legat oder Obert, aber auch Gina-Lisa Lohfink, Matthias Mangiapane oder Jürgen Milski kennt man inzwischen. Sie waren schon zigfach vertreten in allerlei Promi-Formaten. Nun treten sie gegeneinander an.

"Die Stars der Reality-Formate sind so beliebt, weil sie unterhalten, sich auch mal wagemutig überschätzen und gerade das eigene Scheitern oft auch mit Humor nehmen", sagt SAT.1-Chef Kaspar Pflüger über das neue Format. Bei schrägen bis kuriosen Denk- und Fun-Spielen geht es um den Spaß-Titel "Hellste Kerze auf der Torte". Dieser ist freilich schwer ironisch gewählt. Er soll zeigen, dass die "Stars und Sternchen" womöglich doch nicht so ungeschickt und unwissend sind, wie die vielen über sie lautenden Vorurteile.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Allerdings ist dann schon fraglich, wie es gelingen soll, sich – wenn auch mit viel Selbstironie – in ein besseres Licht zu rücken, wenn Lohfink kreischend auf einem Spielpferd für Kinder reitet. Oder Obert sich mit Torten bewerfen lassen muss. Einige Zuschauer könnten urteilen, da haben sich einige dieser bekannteren Reality-Gesichter nur ein weiteres Mal zum Affen gemacht. Aber das ist ja auch mittlerweile ihr Beruf.

Gegen die vermeintlichen Vorurteile könnten Kenntnisse in sogenannten Allgemeinwissenspielen helfen. Diese sind speziell auf die Reality Stars zugeschnitten. Von der Frage nach dem Bundespräsidenten bis hin zu der Frage, welches Getränk Ginger-Costello Wollersheim besingt, ist alles dabei. Vorsicht allerdings ist geboten, wenn einer der Teilnehmer ein Spiel verliert. Dann kommt auch Thorsten Legat ins Spiel. Mit viel "Kasalla" soll er einen hemmungslosen Vollstrecker geben.

Moderiert wird die Show von Jochen Schropp und Olivia Jones. Pflüger, der SAT-Chef, nennt die beiden ein "fantastisches Duo".


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren