Die "37°"-Reportage "Feierabend, Bauer!" thematisiert den Generationswechsel in der Landwirtschaft, der über Hihgtech-Lösungen bis hin zum Bio-Bauernhof ganz unterschiedlich ausfällt.

Seitdem der 26-jährige Tobias auf dem Bauernhof der Eltern einstieg, gibt es dort neben dem Stall einen Computerraum, Melkroboter und Bildschirme zur Kontrolle. Im Stall stehen jetzt 70 Kühe, doppelt so viele wie vorher, Tobias erfasst seine Arbeitsstunden mit einer App. Doch wird sich das alles auch wirklich lohnen?

Auf dem Reyerhof bei Stuttgart, einem Biobauernhof mit wenigen Kühen, Gärtnerei und Obstanbau, wird nun Lukas, ein Externer, den Betrieb übernehmen. Den Vorgängern fällt das Loslassen schwer, doch mit 65 will man endlich etwas Neues ausprobieren. Filmemacherin Ulrike Bauer begleitet den Generationswechsel auf beiden Höfen über ein halbes Jahr.


Quelle: teleschau – der Mediendienst