Celine Dion und Britney Spears wundern sich vielleicht, wer wohl Helene Fischer ist. Die Schlagersängerin hat die zwei Weltstars in einem wichtigen Ranking überholt ...

Spätestens jetzt sollten auch international erfolgreiche Sängerinnen wie Celine Dion, Britney Spears und Rihanna den Namen Helene Fischer kennen. Denn der deutsche Schlagerstar ("Atemlos") klettert langsam aber sicher die "Forbes"-Liste der bestverdienenden Sängerinnen hinauf. In diesem Jahr listet sie das Wirtschaftsmagazin auf Platz acht.

Mit einem Verdienst von geschätzten 32 Millionen Dollar überholte sie sogar Topstars wie Céline Dion (31 Millionen Dollar) und Britney Spears (30 Millionen Dollar). Obwohl Helene Fischer nicht so bekannt sei wie ihre amerikanischen Kolleginnen, verdiene sie mehr als "die meisten Diven in den USA", heißt es laut "Forbes". "In diesem Jahr stammt der Großteil ihres Geldes von einer phänomenal erfolgreichen Tour, bei der sie pro Stopp siebenstellige Summen erzielte", erklärt das Magazin den Aufstieg der Schlagersängerin.

Katy Perry führt die Liste mit 83 Millionen US-Dollar an, auf sie folgen Taylor Swift (80 Millionen Dollar) und Beyoncé (60 Millionen Dollar). Bei den veröffentlichten Beträgen des Magazins "Forbes" handelt es sich um geschätzte Zahlen vor Abgaben, basierend auf unterschiedlichen Quellen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst