Mit der Rückkehr der Dinosaurier kehren auch die drei größten Stars des Originalfilms zurück: In "Jurassic World 3" gibt es ein Wiedersehe mit Jeff Goldblum und Co.

Fans der alten "Jurassic Park"-Filme kennen und lieben Jeff Goldblums Rolle als Chaostheoretiker Dr. Ian Malcolm, ebenso wie sie sich gerne an Laura Dern als Dr. Ellie Sattler und Sam Neill als Dr. Alan Grant erinnern. Nun verriet "Jurassic World"-Regisseur Colin Trevorrow während eines Screenings in Hollywood, dass alle drei Altstars in "signifikanten", also größeren Rollen auf die Leinwand zurückkehren – und das 28 Jahre nach ihrem Rollendebüt.

Erst im Sommer 2021 wird der potenzielle Blockbuster "Jurassic World 3" in die Kinos kommen. Die Story des Films, mit dem die "Jurassic"-Reihe wohl abgeschlossen werden soll, geht davon aus, dass nach den Ereignissen des zweiten Films Dinosaurier frei auf der Erde leben. Dadurch kommt es zu "Zusammenstößen" zwischen Menschen und Dinos, die sich erst an die gemeinsame Co-Existenz gewöhnen müssen. Dabei dürfte die Erfahrung der altgedienten Wissenschaftler durchaus vonnöten sein.


Quelle: teleschau – der Mediendienst