Der erste Gewinner der wichtigsten Filmpreise des Jahres 2020 steht fest: Hollywood-Legende Tom Hanks erhält im Januar 2020 einen Golden Globe für sein Lebenswerk.

Hanks habe mehr als drei Jahrzehnte lang die Zuschauer mit verspielten und vielschichtigen Charakteren begeistert, erklärte der Präsident der Hollywood Foreign Press Association, die über die begehrten Trophäen entscheidet. Zudem habe er sich als Autor, Produzent und Regisseur einen Namen gemacht. Zu den bekanntesten Filmen des 63 Jahre alten, gebürtigen Kaliforniers gehören "Forrest Gump", "Verschollen", "Philadelphia" und "Der Soldat James Ryan".

Die 77. Golden Globe Awards sollen am 5. Januar 2020 ausgehändigt werden. Abseits der Lebenswerk-Auszeichnung gelten sie – wie immer – als wichtiges Barometer für die kommende Oscar-Verleihung, die im kommenden Jahr ungewöhnlich früh, nämlich schon am 9. Februar, stattfindet.


Quelle: teleschau – der Mediendienst