Ob ich hier jemals wieder lebend herauskomme? Tom 
Hanks (l.)
Ob ich hier jemals wieder lebend herauskomme? Tom 
Hanks (l.)

Der Soldat James Ryan

KINOSTART: 01.01.1970 • Antikriegsfilm • USA (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Saving Private Ryan
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Schnitt

Normandie, 6. Juni 1944: Die Invasion der alliierten Truppen hat begonnen. Captain John Miller führt ein besonders brisantes Sonderkommando: Er soll sich mit seinen Leuten hinter die feindlichen Linien schlagen und den Soldaten James Ryan zurückholen. Der Grund: Ryans drei Brüder sind alle im Krieg gefallen und man will der Mutter ersparen, dass der vierte Sohn auch auf der Strecke bleibt ...

Steven Spielberg inszenierte das Kriegsdrama nach einer wahren Begebenheit. Vor allem die Kampfszene gleich zu Beginn hat es in sich: Schonungslos zeigt hier Spielberg die Schrecken des Krieges, lässt Körper aufplatzen und zerfetzen, taucht unvermittelt in das Kampfchaos, zeigt die Angst vor dem Tod. Danach unterlaufen dem Meister freilich inszenatorische Fehler. Die wären noch zu verzeihen, wenn der Streifen gegen Ende nicht in unerträgliches Pathos verfallen würde. Denn irgendwie wird der Tod von Captain John Miller dadurch gerechtfertigt, dass James Ryan am Ende mit seiner riesigen Sippschaft vor dem Grab des Lebensretters 'rumheult. Richtig derbe und ein wirklich Anti-Kriegsfilm wäre es geworden, wenn er Ryan als verkommenen Penner in der Gosse gezeigt hätte. Wie auch immer, dank der grandiosen ersten Hälfte ist dies dennoch ein bemerkenswerter Film. Dies sah die Oscar-Jury ähnlich: Preise gab's u.a. für die beste Regie, beste Kameraarbeit, beste Ton-Effekte und besten Ton.

Darsteller
Vielseitiger Charakterkopf: Barry Pepper
Barry Pepper
Lesermeinung
Dennis Farina
Lesermeinung
Ein Multitalent: Edward Burns
Edward Burns
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler und Drehbuchautor Matthew "Matt" Paige Damon wurde am 8. Oktober 1970 in Cambridge, Massacussets, geboren.
Matt Damon
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Längst nicht mehr nur Comedy: Ted Danson.
Ted Danson
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Tom Sizemore
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
"Malcolm mittendrin" und "Breaking Bad": Bryan Cranston kann sich seine Rollen aussuchen.
Bryan Cranston
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS