ARD-Unterhaltungssendung

"Klein gegen Groß": Wie gut kennt das "Tatort"-Dreamteam seine Drehbücher?

von Rupert Sommer

In der Vorweihnachtsausgabe der beliebten Familienshow hat Kai Pflaume diesmal unter anderem Markus Lanz, Frank Elstner, den Star-Pianisten Lang Lang, Schauspielerin Jessica Schwarz und das "Tatort"-Ermittlerduo Prahl und Liefers zu Gast.

ARD
Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell
Show • 14.12.2019 • 20:15 Uhr

Ihre pointierten Wortduelle sind Kult. Und viele Fans können ganze Passagen aus den Münster-Krimis mit den "Tatort"-Ermittlern Axel Prahl und Jan Josef Liefers aus dem Kopf zitieren. Doch wie gut kennen sich die redefreudige Streithähne aus der Kultreihe eigentlich in ihren eigenen Drehbüchern aus? In der neuen Ausgabe der ARD-Familienshow "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" fordert der zehnjährige Paul die Darsteller Axel Prahl und Jan Josef Liefers heraus. Er behauptet, sich besser an die Dialoge aus 17 Jahren "Tatort"-Arbeit der beiden zu erinnern. Wird ihm der Clou gelingen?

Ebenfalls auf scharfe junge Konkurrenz muss sich der Weltstar Lang Lang machen, der bereits 2013 schon mal in der Show zu Gast war. Leandro aus Gladbeck ist fest davon überzeugt, dass er bekannte Klavierpartituren schneller erkennen kann als der Ausnahmepianist. Das Fiese dabei: Die Stücke werden rückwärts eingespielt. Zum Schmunzeln dürfte auch die neue Einlage aus der Mini-Reihe "Klein gegen Vogel" einladen: Der elfjährige Rasmus behauptet, dass er unter Zeitdruck mehr handelsübliche Feuerzeuge entzünden kann als Jürgen Vogel – mit einer Baggerschaufel.

Weitere Gäste der ARD-Show sind diesmal Fernsehlegende Frank Elstner und sein einstiger "Wetten, dass ..?"-Nachfolger Markus Lanz. Außerdem spielen die Schauspielerin Jessica Schwarz und Nachrichtenmann Christian Sievers im Studio mit.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren