Benefizaktion des BR

"Sternstunden-Gala 2019": Politiker singen gemeinsam

von Rupert Sommer

Zum Abschluss der alljährlichen "Sternstunden"-Benefizaktion des BR für Kinderhilfsprojekte kommen in der Frankenhalle in Nürnberg wieder Show-Stars, klassische Musiker, Komiker und Politiker zusammen.

BR
Sternstunden-Gala 2019
Show • 13.12.2019 • 19:30 Uhr

Seit 1993 sammelt der BR mit der alljährlichen Benefiz-Aktion "Sternstunden" bereits Spendengelder zur Unterstützung von Kinderhilfsprojekten im Freistaat, in Deutschland und weltweit ein. Krönender Höhepunkt des vorweihnachtlich eingefärbten Programmtags ist auch in diesem Jahr die "Sternstunden-Gala 2019" in der Frankenhalle in Nürnberg. Dort begrüßen die Moderatoren Sabine Sauer und Volker Heißmann viele Musik-Stars wie Peter Maffay, die Münchner Kultband Spider Murphy Gang sowie Austropopper Rainhard Fendrich und Schlager-Queen Ella Endlich.

Allerdings kommen auch die Fans von Hochkultur in der Live-Show auf ihre Kosten. So wurden diesmal die Nürnberg Symphoniker eingeladen, die zusammen mit Kinderchören aus Schule des Großraums Nürnberg musizieren. Außerdem tritt der Klassik-Star Elina Garanca auf. Ein Highlight des Abends ist allerdings Laien-Musik: Wie jedes Mal singen auch die sogenannten "Meistersinger" von Nürnberg – prominente bayerische Politiker aller Couleur. Und natürlich darf auch der fränkische Frohsinn, vertreten durch das Komikerduo Heißmann & Rassau, nicht fehlen.

Seit dem Start der "Sternstunden"-Aktion kamen bislang bereits über 225 Millionen Euro zusammen, mit der 3.150 Hilfsprojekte unterstützt werden.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren