Sie kennen Darius Hennekeuser noch nicht? Sollten Sie aber. Findet zumindest Jan Böhmermann, der dem Kreisliga-Fußballer einen unvergesslichen Abend bescherte.

Von Yanis Varoufakis über Vera Int-Veen bis Heinz-Christian Strache: Wer ins Visier von Jan Böhmermann gerät, dem gehören danach für einige Zeit die Schlagzeilen. Davon kann nun auch der Kreisliga-B-Kicker Darius Hennekeuser ein Lied singen, den Böhmermann in seiner neuesten Sendung "Lass dich überwachen" aufs Korn nahm. "Was machst du denn in so einem normalen Publikum, bei ganz normalen Leuten?", fragte der Moderator den Stürmer des SSV Happerschoss unvermittelt in der Sendung. Danach nahm Böhmermann den Fußballer mit auf seine Couch und präsentierte ihm ein Video mit dem Titel "All or Nothing: Darius Hennekeuser" – offensichtlich eine humoristische Anlehnung an die Manchester-City-Dokumentation "All or Nothing" bei Amazon Prime Video.

Im fünfminütigen Clip, der gerade viral zum Klick-Hit avanciert, kommt die geballte deutsche Fußballprominenz zu Wort, um dem Hobbykicker zu huldigen. Für Mats Hummels ist Hennekeuser "vielleicht der größte Fußballer der Zeit". Christoph Kramer schließt sich an und meint: "Was Greta für das Klima ist, ist Darius für den Fußball." Neben den beiden Weltmeistern von 2014 kommentiren in dem Video noch zahlreiche andere Stars, etwa Lars Stindl, Peter Neururer und Claudio Pizarro, Videosequenzen Hennekeusers. Außerdem zeigen Einspieler die Berichterstattung des "ZDF Sportstudio" und der "Sportschau" über den neuen Himmelsstürmer.

Für Sebastian Rudy von der TSG Hoffenheim steht indes fest: "Für mich gibt es keine Diskussion Messi oder Ronaldo, für mich gibt es nur Darius Hennekeuser." Auch Rudys Nationalmannschaftskollege Leon Goretzka stimmt in die Lobeshymnen ein: "Der liebe Gott hat einen Fleck auf dieser Erde geküsst, und das ist der rechte Fuß von Darius Hennekeuser." Und nicht zuletzt befindet Mats Hummels: "Wenn der Fußballgott einen Sohn gezeugt hätte, wäre es Darius Hennekeuser."

Für seine Sendung "Lass dich überwachen" scannten Jan Böhmermann und sein Team die digitalen Fußabdrücke ihrer Studiogäste. Aus den Erkenntnissen stellte das Team kurze Einspielfilme zusammen oder kreierte Studiospiele. "Lass dich überwachen" wurde in diesem Jahr mit dem Comedypreis ausgezeichnet.


Quelle: teleschau – der Mediendienst