15.04.2016 "Let's Dance" bei RTL

Julius Brink automatisch weiter, Wendler tanzt Contamporary

von sgo

In der fünften Live-Show von "Let's Dance" tanzen nur neun statt zehn Paare um den Einzug in die nächste Runde, da Julius Brink und Ekaterina Leonova bereits automatisch qualifiziert sind. Dabei profitiert das Tanzpaar von einer Verletzung.

Natürlich wäre Julius Brink auch in der fünften Folge der aktuellen Staffel von "Let's Dance" gerne angetreten. Der Olympiasieger laboriert allerdings an einer Leistenzerrung, die er sich bereits in den Generalproben vor der vergangenen Sendung zuzog.

Auf Anordnung des Arztes setzen Brink und Profitänzerin Ekaterina Leonova in der Show am Freitagabend (ab 20.15 Uhr bei RTL) entsprechend aus. Bei gutem Heilungsverlauf soll das Tanzpaar dann aber wieder in der sechsten Live-Show (22. April) mit dabei sein.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Brink und Leonova eine Runde weiter

Einen Nachrücker gibt es derweil nicht und wie gewohnt wird am Ende der Sendung ein Tanzpaar die diesjährige Ausgabe von "Let's Dance" verlassen müssen. Damit sind Brink und Leonova auch ohne Zutun für die nächste Show qualifiziert.

Beweisen müssen sich hingegen Michael Wendler und Co. Der Schlagersänger aus Dinslaken tanzt mit Isabel Edvardsson Contamporary zu "Hey" von Yvonne Catterfeld (ein Cover von Andreas Bourani) und muss sich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Die Tänze der fünften Show im Überblick:

  • Thomas Häßler tanzt mit Regina Luca Cha Cha Cha zu "Easy Lover" (Phil Collins & Philip Bailey).
  • Eric Stehfest tanzt mit Oana Nechiti langsamen Walzer zu "A Whiter Shade Of Pale" (Procol Harum).
  • Ulli Potofski tanzt mit Kathrin Menzinger Paso Doble zu "I'd Do Anything For Love" (Meat Loaf).
  • Nastassja Kinski tanzt mit Christian Polanc Samba zu "Ella, elle l'a" (France Gall).
  • Jana Pallaske tanzt mit Massimo Sinató Rumba zu "Will You Still Love Me Tomorrow?" (Amy Winehouse (The Shirelles Cover)).
  • Sarah Lombardi tanzt mit Robert Beitsch Slowfox zu "I Was Made For Loving You" (Maria Mena (Kiss Cover)).
  • Victoria Swarovski tanzt mit Erich Klann Samba zu "Lean On" (Major Lazer).
  • Alessandra Meyer-Wölden tanzt mit Sergiu Luca Paso Doble zu "Spectrum" (Florence & The Machines).

Als Live-Act in der Show wird indes Vanessa Mai mit ihrer aktuellen Single "Ich sterb für dich" auftreten. Mai ist derzeit auch als Jurorin der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL zu sehen.

Moderiert wird "Let's Dance" wie gewohnt von Daniel Hartwisch und Sylvie Meis, die zuletzt immer wieder mit ihrer Outfit-Wahl beeindrucken konnte. In der Jury bewerten Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez die Qualität der Tänze.

Das könnte Sie auch interessieren