08.04.2020 Wenige Wochen nach "Let's Dance"-Ausstieg

Schwiegervater von John Kelly verstorben

John Kelly war wegen der Krankheit seines Schwiegervaters bei "Let's Dance" ausgestiegen.
BILDERGALERIE
John Kelly war wegen der Krankheit seines Schwiegervaters bei "Let's Dance" ausgestiegen.  Fotoquelle: TVNOW / Christian Barz

Um für seine Familie da zu sein, war John Kelly vor einigen Wochen bei "Let's Dance" ausgestiegen. Nun ist sein Schwiegervater Carlos gestorben.

Als John Kelly in der vierten Live-Show von "Let's Dance" aussetzte, wurde zunächhst nur bekannt, dass ein Krankheitsfall in der Familie der Grund sei. Wenig später stieg Kelly komplett aus und erklärte seine Gründe: Sein Schwiegervater werde im Krankenhaus behandelt. Zwar handle es sich nicht um eine COVID-19-Erkrankung. Doch wegen der Coronavirus-Pandemie sei es der Familie nicht gestattet, ihn zu besuchen. Schließlich habe auch noch seine Frau Maite Itoiz einen Zusammenbruch erlitten.

Nun gibt es traurige Nachrichten aus Spanien: John Kellys Schwiegervater Carlos Itoiz ist verstorben. Das teilte Kelly bei Instagram mit. "Mit ganzem Herzen danke ich dir für eine Liste wunderbarer Dinge. Ich habe das Gefühl, dass wir uns in der Zukunft wiedersehen werden", schrieb John Kelly als Gruß an seinen toten Schwiegervater.

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

John Kelly hatte bei "Let's Dance" mit Regina Luca getanzt. Für ihn war damit ein Traum wahr geworden, denn in seiner Kindheit hatte ihn seine Mutter, eine ehemalige Ballerina, zum Tanzen gebracht. Irgendwann musste sich John Kelly dann aber für die Musik entscheiden. Er und Regina Luca tanzten aus traurigem Grund nun nur in drei Shows zusammen. Für die beiden rückten die eigentlich schon ausgeschiedenen Loiza Lamers und Andrzej Cibis nach.

An Karfreitag gibt es keine Live-Show von "Let's Dance". Am 17. April geht es dann weiter. Hier finden Sie alle Infos zur aktuellen "Let's Dance"-Staffel. 


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren